VSS Fehler bei Datensicherung Backup Exec

19/01/2010 - 14:51 von Barry Ricoh | Report spam
Hallo newsgroup,
ich hoffe hier auf schnelle Hilfe.
Unser Server SBS2003SP1 Standart mit Backup Exec 12.0 macht seit einigen
Tagen Probleme mit der Datensicherung. Und zwar konkret nach der Update
Installation
von Acronis B+R 10.

V-79-57344-34110 - AOFO: Initialisierung fehlgeschlagen:
"servername\SBSMONITORING". Advanced Open File Option verwendet: Microsoft
Volume Shadow Copy Service (VSS).
VSS Snapshot-Fehler. Der ausgewàhlte Schnappschuss-Provider von Microsoft
Volume Shadow Copy Service (VSS) hat Folgendes zurückgegeben: "Unerwarteter
Anbieterfehler". Stellen Sie sicher, dass alle Anbieterdienste aktiviert sind
und gestartet werden können. Ausführliche Angaben finden Sie in der
Windows-Ereignisanzeige.

Dieser Fehler kommt mehrfach und zwar einmal je Laufwerk (C\D\E) und einmal
bei SBSMONITORING und BKUPEXEC.

Ich habe darauf hin schon viel gegoggelt und gefunden das die VSS Services
und Dll´s neu registriert werden müssen.
Auch das habe ich schon gemacht und ein
VSSadmin list writers sieht dann so aus :


C:\WINDOWS\system32>vssadmin list writers
vssadmin 1.1 - Verwaltungsbefehlszeilenprogramm des
Volumeschattenkopie-Dienstes

(C) Copyright 2001 Microsoft Corp.

Verfassername: "System Writer"
Verfasserkennung: {e8132975-6f93-4464-a53e-1050253ae220}
Verfasserinstanzkennung: {29f2a40d-1fb9-48dd-acc8-a73d3681005e}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "SqlServerWriter"
Verfasserkennung: {a65faa63-5ea8-4ebc-9dbd-a0c4db26912a}
Verfasserinstanzkennung: {580bd503-ac2c-4f34-98c0-cc76565db8af}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "MSDEWriter"
Verfasserkennung: {f8544ac1-0611-4fa5-b04b-f7ee00b03277}
Verfasserinstanzkennung: {2f60cf3e-035e-44e5-9097-c7ce0c0023c6}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "FRS Writer"
Verfasserkennung: {d76f5a28-3092-4589-ba48-2958fb88ce29}
Verfasserinstanzkennung: {a6b35fed-a2df-4bf9-8aaf-a17fc19ab00e}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "IIS Metabase Writer"
Verfasserkennung: {59b1f0cf-90ef-465f-9609-6ca8b2938366}
Verfasserinstanzkennung: {79b8509e-d6b5-4c4d-94c5-75a8a9b6e91d}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "Event Log Writer"
Verfasserkennung: {eee8c692-67ed-4250-8d86-390603070d00}
Verfasserinstanzkennung: {0bf09b94-7140-48c0-af36-97de0df40ae5}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "Registry Writer"
Verfasserkennung: {afbab4a2-367d-4d15-a586-71dbb18f8485}
Verfasserinstanzkennung: {f671b64f-ff23-4fbb-8e81-efabd473f046}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "COM+ REGDB Writer"
Verfasserkennung: {542da469-d3e1-473c-9f4f-7847f01fc64f}
Verfasserinstanzkennung: {16c18c22-e7cf-4c80-903b-708a8d8ea59d}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "WINS Jet Writer"
Verfasserkennung: {f08c1483-8407-4a26-8c26-6c267a629741}
Verfasserinstanzkennung: {fa9d191a-be55-456c-bf5b-7917e4886983}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "Dhcp Jet Writer"
Verfasserkennung: {be9ac81e-3619-421f-920f-4c6fea9e93ad}
Verfasserinstanzkennung: {57dbfb8d-f64a-49d7-95e2-ce1c5b03b8c8}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "NTDS"
Verfasserkennung: {b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}
Verfasserinstanzkennung: {2e220fe2-5638-45f9-a7fb-e427bdf25a61}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "BITS Writer"
Verfasserkennung: {4969d978-be47-48b0-b100-f328f07ac1e0}
Verfasserinstanzkennung: {c105ae3e-eecb-45b7-9346-6339e7178a8f}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "WMI Writer"
Verfasserkennung: {a6ad56c2-b509-4e6c-bb19-49d8f43532f0}
Verfasserinstanzkennung: {035daa54-192c-469a-ad4d-8d7fff9f4e5a}
Status: [1] Stabil
Letzter Fehler: Kein Fehler


Also kein Fehler feststellbar, obwohl der ExchanceWriter noch nichtmal
aufgelistet ist.

Hat hier jemand mal ne Idee was ich noch tun kann ?
Vielen Dank im Vorraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
19/01/2010 - 17:03 | Warnen spam
Hi Barry,

ich hoffe hier auf schnelle Hilfe.



Schnelle Hilfe bekommst Du nur bei bezahlten Support.. ;)


Unser Server SBS2003SP1 Standart mit Backup Exec 12.0 macht seit einigen
Tagen Probleme mit der Datensicherung. Und zwar konkret nach der Update
Installation
von Acronis B+R 10.

V-79-57344-34110 - AOFO: Initialisierung fehlgeschlagen:
"servername\SBSMONITORING". Advanced Open File Option verwendet: Microsoft
Volume Shadow Copy Service (VSS).
VSS Snapshot-Fehler. Der ausgewàhlte Schnappschuss-Provider von Microsoft
Volume Shadow Copy Service (VSS) hat Folgendes zurückgegeben:
"Unerwarteter
Anbieterfehler". Stellen Sie sicher, dass alle Anbieterdienste aktiviert
sind
und gestartet werden können. Ausführliche Angaben finden Sie in der
Windows-Ereignisanzeige.



soweit ich das aus der Ferne und auf die Schnelle eruieren kann ist Acronis
B+R 10 die Fehlerquelle (s.a. http://forum.acronis.com/forum/4429) weshalb
danach Symantec Backup Exec 12.0 die VSS Infrastruktur für AOFO nicht mehr
stabil nutzen kann.


Deswegen: Acronis Support anrufen oder Acronis B+R 10 deinstallieren und
ggf. reparieren.


Hinweis: "Image-basiertes Backup", aber auch "Hot Backup" bzw. "Snapshots"
ist bei einem SBS 2003 KEIN 100% supportetes Verfahren - s.a.:

Warum Images nicht als Datensicherung taugen
http://www.faq-o-matic.net/2006/08/...ng-taugen/

Warum muss eine Datenbank zum Backup konsistent sein?
http://www.faq-o-matic.net/2009/03/...tent-sein/


Hingegen ist gegen ein OFFLINE Image in einem Single-DC Szenario (wie bei
einer Standardinstallation eines SBS) diesbzgl. nichts einzuwenden (jedoch
Vorsicht was das "Computer Account Password" angeht:
http://support.microsoft.com/kb/216393/en-us)


Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen