(W)Lan erweitern

31/10/2007 - 13:57 von Peter Schuster | Report spam
Hallo,

bisher sieht meine Netzwerkinfrastruktur so aus:

Ausgangspunkt ist ein D-Link DI-524 WLAN Router [0], welcher über ein
externes DSL-Modem die Verbidnung mit dem Internet herstellt. An einem der
Ethernet-Port des DI-524 hàngt an 50 Meter Ethnernet-Kabel ein
Switching-Hub, an dem wiederrum bisher 2 Rechner per Ethernet hàngen.

An diesem entfernten Punkt soll jetzt ein WLAN eingerichtet werden, was in
das bestehnde Netzwerk integriert werden soll. Reicht es, an den
Switching-Hub per Ethernet einen D-Link DWL-G700AP Access Point [1]
anzuschließen? Ein Roaming ist eigentlich nicht nötig, im Netzwerk können
also ruhig zwei WLANs mit verschiednen SSIDs existieren, hauptsache die
Clients am AP bekommen per DHCP eine IP vom Router und können ins Internet.

Vielen Dank schonmal.

Peter


[0]
http://www.alternate.de/html/produc...?articleId9645


[1]
http://www.alternate.de/html/produc...?articleId0784
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bodenstedt
31/10/2007 - 14:24 | Warnen spam
Peter Schuster schrieb:

bisher sieht meine Netzwerkinfrastruktur so aus:

Ausgangspunkt ist ein D-Link DI-524 WLAN Router [0], welcher über ein
externes DSL-Modem die Verbidnung mit dem Internet herstellt. An einem der
Ethernet-Port des DI-524 hàngt an 50 Meter Ethnernet-Kabel ein
Switching-Hub, an dem wiederrum bisher 2 Rechner per Ethernet hàngen.

An diesem entfernten Punkt soll jetzt ein WLAN eingerichtet werden, was in
das bestehnde Netzwerk integriert werden soll. Reicht es, an den
Switching-Hub per Ethernet einen D-Link DWL-G700AP Access Point [1]
anzuschließen? Ein Roaming ist eigentlich nicht nötig, im Netzwerk können
also ruhig zwei WLANs mit verschiednen SSIDs existieren, hauptsache die
Clients am AP bekommen per DHCP eine IP vom Router und können ins Internet.



Klar geht das. Wichtig ist dabei nur, dass der neue Access Point
wirklich nur AP spielt und nicht zusàtzlich DHCP Server oder gar Router.
Dies musst Du ihm wegkonfigurieren. Du gibtst dem AP eine feste
IP-Adresse aus dem internen Netz (aber natürlich ausserhalb der dhcp
Range des Routers) und gut is'...


Martin Bodenstedt

(www.die-bodenstedts.de / www.maboko.de)

Ähnliche fragen