W-Lan Karte Device zuweisen?

02/11/2008 - 12:41 von Gerhard Behringer | Report spam
Hallo!

habe mir eine neue W-Lan Karte geholt (PCMCIA Ubiqui SRC Atheros; Laptop
Toshiba Tecra) und versuche sie unter Suse 10.3 zum laufen zu bringen.
Nach dem der MadWifi Treiber bei Suse nicht mehr dabei ist, habe ich ihn
mir runtergeladen und auch erfolgreich übersetzt und installiert. Leider
làsst sich die W-lan Karte unter Yast nicht konfigurieren. Erstens
behàlt er die Änderungen nicht mal bis zum nàchsten starten von Yast
(IP-Adresse usw.) , zweitens weist er der Karte keinen Device Namen
(eth0 oder eth1) zu. Eth0 ist die normale Netzwerkkarte. Eth1 war die
W-lan karte von Toshiba die hab ich kurzerhand unter Yast gelöscht, und
hardware-technisch abgeschaltet (ist ein schalter am Laptop vorhanden)
da sie ja nicht mehr benötigt wird. Eth1 wird der neuen Karte aber auch
nicht zugewiesen. Unter /etc/udev/rules.d/ findet man in einer Datei
den Eintrag, das die alte W-Lan Karte mit Mac ADresse und Hadware
Adresse eth1 zugeordnet ist. Diesen Eintrag hab ich gelöscht, trotzdem
geht nichts. Eigentlich müsste ich dort doch nur von Hand die neue W-Lan
Karte eintragen? woher bekomme ich die Hardware Adresse?


cu


GB
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Rossmann
02/11/2008 - 12:49 | Warnen spam
Gerhard Behringer wrote:
nicht zugewiesen. Unter /etc/udev/rules.d/ findet man in einer Datei
den Eintrag, das die alte W-Lan Karte mit Mac ADresse und Hadware
Adresse eth1 zugeordnet ist. Diesen Eintrag hab ich gelöscht, trotzdem
geht nichts. Eigentlich müsste ich dort doch nur von Hand die neue W-Lan
Karte eintragen? woher bekomme ich die Hardware Adresse?



Nein, eigentlich macht udev das selbst, wenn es die neue Karte das erste
Mal bemerkt.

Ich vermute dein Problem darin, dass der Madwifi-Treiber die Karte
soweit ich weiß athx nennt und nicht ethx. Wie man das nun
Yast-kompatibel umstellt, weiß ich aber nicht.

MfG, Heiko

Ähnliche fragen