Forums Neueste Beiträge
 

W-LAN Lagerhalle / Büro, Trapezblech im Weg

31/08/2009 - 20:20 von Carsten Kreft | Report spam
Hallo,
zunàchst muss ich gestehen, dass ich diese Frage soeben auch schon bei
wer-weiß-was gestellt habe. Wer also auch dort mitliest, möge das
entschuldigen.
Ich selber bin E-Techniker mit rudimentàren Netzwerkkenntnissen.
Die Firma, für die die Anfrage ist, hat eine EDV Abteilung, deren
Hardware-Spezialist sich soeben nach mehrtàgiger Krankheit nahtlos in den
mehrwöchigen Urlaub verabschiedet hat. Professionelle Systemhàuser machten
schon Angebote, deren Kosten aber weit über dem Budget liegen. (Für 8.500?
kann ich die Straße aufreißen und Glasfaser legen, Alternativ einen 1?
Jobber jahrelang Disketten hin und her tragen lassen :-9 ).

Gegeben ist ein Büro. Von der Außenwand bis zu einer Lagerhalle sind ca. 5m
Strecke zu überwinden. Die Lagerhalle hat eine Außenwand aus Trapezblech. In
der Lagerhalle befindet sich ca. 60m von der Außenwand entfernt ein
Bürocontainer.

Aufgabe:
Den PC und zwei Barcode-Scanner, evtl. noch eine Zeiterfassung im Container
ans Netzwerk im Büro anbinden.

Problem:
Am Bürogebàude kann an der Außenwand zur Lagerhalle hin problemlos ein AP
oder die Antenne eines solchen befestigt werden.
Aber das Signal muss dann erstmal durch die Trapezblechwand (sehr hohe
Dàmpfung) und dann noch 60m durch eine Lagerhalle (Wànde alle aus Blech,
Problem mit Reflexionen noch nicht berücksichtigt).

Beabsichtigte Lösung:
AP mit Außenantenne an das Bürogebàude.
Repeater mit zwei Antennen an die Lagerhallenwand, eine Antenne vor der
Blechwand, eine Antenne mit Richtwirkung zum 60m entfernten Bürocontainer.
An den Bürocontainer auch eine Richtantenne, innen der AP.

Nun meine Frage:
Welche Hardware empfiehlt sich?
Zur Verfügung stehen finanzielle Mittel von 1000 bis 2000 Euro. Gefunden
wurde Hardware im Bereich weit darüber.
Insbesondere der Repeater mit zwei Antennenanschlüssen macht mir Ärger. Oder
denke ich da zu pessimistisch und eine Trapezblechwand ist 5m hinter einem
AP kein echtes Hindernis, wenn direkt dahinter der Repeater steht?

Noch mal zur Verdeutlichung:

[Container]60m freie Sicht|Trapezblech|5m freie
Sicht[Bürogebàude]
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Richter
31/08/2009 - 21:28 | Warnen spam
On 31 Aug., 20:20, "Carsten Kreft" wrote:

Welche Hardware empfiehlt sich?


Glasfaserleitung. Zuerst an einem Stahlseil montiert zur Halle und
dann mit Rohr oben an der Decke lang.
Eine fertig konverktionierte Außenleitung mit Nagetierschutz wird bei
100m Lànge ca. 500 Euro kosten.
Plus 1000-1500 Euro für die Installation durch einen Elektrobetrieb.

Das ist extrem Zukunftssicher, Überspannungsfest und hat weniger
Fehlerpotential als eine Wlanlösung.

mfG Thomas Richter

Ähnliche fragen