W07: Schriftschnitte werden manchmal angezeigt, manchmal nicht

28/08/2008 - 21:05 von Daniel Hofer | Report spam
Hallo Leute

ich habe da ein komisches Problem, das ich auch nach làngerem Studium
der Typografie-Foren nicht verstehe.

Ich habe eine Schriftart in TrueType namens "Info". Der Font kommt in 4
verschiedenen Schnitten daher:
-Normal
-Book
-SemiBold
-Bold

Es sind auch 4 einzelne TTF-Files.
Nun, die SChriftfamilie ist immer "Info".
Somit, und so habe ich das erlebt, und es wird auch so in den Foren
erklàrt, erscheinen diese Schnitte als eine einzige Schriftart in Word.

Nur...;-) gibts da lustige Effekte:
1.) auf einem PC erscheint der Font wirklich als einziger Eintrag
2.) auf einem anderen PC erscheinen 4 verschiedene Fonts in der Liste
3.) Dort wo er nur als eine einzige Schriftart erscheint, kann ich im
Feld zur Font-Auswahl manuell "Info-Bold" schreiben, und dann macht Word
das korrekt.

Komisch sonderbar. Punkt 3 kann ich noch verstehen, wenn man bedenkt,
dass hinter den Office-Produkten mehrere Entwicklungsteams stehen.
Aber Punkt 1 und 2 verstehe ich nicht...

Hat da wer eine Idee?
Der Kunde jammert natürlich...auf dem Mac sind immer alle Schnitte
einzeln aufgelistet, und ihm fehlt nun in Windows das Gleiche, resp.
manchmal hat er die Auswahl, manchmal nicht.

Tja...hoffe, jemand hat da eine Erklàrung, ICH kann's mir jedenfalls
nicht erklàren;-)

Herzlichen Dank!

Gruss, Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
29/08/2008 - 14:48 | Warnen spam
Hallo Daniel

Daniel Hofer wrote:
ich habe da ein komisches Problem, das ich auch nach làngerem Studium
der Typografie-Foren nicht verstehe.

Ich habe eine Schriftart in TrueType namens "Info". Der Font kommt in 4
verschiedenen Schnitten daher:
-Normal
-Book
-SemiBold
-Bold



Was ist "Book"?


Es sind auch 4 einzelne TTF-Files.
Nun, die SChriftfamilie ist immer "Info".
Somit, und so habe ich das erlebt, und es wird auch so in den Foren
erklàrt, erscheinen diese Schnitte als eine einzige Schriftart in Word.



keine spezifische 2007er-Erfahrung diesbezüglich, aber ich kenne das nur
umgekehrt: überall, wo ich bisher mit solchen Schriften gearbeitet habe,
hat Word alle Schnitte einzeln als Schrift aufgeführt. Das ist zwar
einigermassen mühsam (eine von Wort "fett" gesetzte "Normal" ist dann
nicht dasselbe wie "Bold" oder "SemiBold"), aber immerhin kann ich so
alle Schriften erreichen.

Woher hast Du die Schrift, und wie hast Du sie installiert? Irgendwelche
Schriftverwaltungs-Tools im Einsatz?

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen