W10 Pro Cleanmgr verhält sich unterschiedlich

26/08/2015 - 22:49 von Jürgen Meyer | Report spam
Ich bin als Admin unterwegs

Gebe ich bei "Ausführen" Cleanmgr ein, dann erscheint auf der nachfolgenden
Maske auch ein Button "Systemdateien bereinigen"

Nicht so, wenn ich das Programm über "Eingabeaufforderung (Administrator)"
starte.
Auch fehlt dann der Button "Dateien anzeigen.
Dafür erscheint aber ein weiterer Reiter "Optionen" (Wiederherstellungspunkte
löschen etc.)

Merkwürdig

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Sherlock
27/08/2015 - 18:38 | Warnen spam
Jürgen Meyer:

Ich bin als Admin unterwegs



Nein, bist du nicht. Das ist schon seit Vista nicht mehr möglich. In
Adminkonten ist man als eingeschrànkter Standarduser unterwegs. Sollte sich
langsam rumgesprochen haben. Sowas war nur in der Viren- und Dreckschleuder
Win XP noch möglich.

Gebe ich bei "Ausführen" Cleanmgr ein, dann erscheint auf der nachfolgenden
Maske auch ein Button "Systemdateien bereinigen"



Schön.

Nicht so, wenn ich das Programm über "Eingabeaufforderung (Administrator)"
starte.
Auch fehlt dann der Button "Dateien anzeigen.
Dafür erscheint aber ein weiterer Reiter "Optionen" (Wiederherstellungspunkte
löschen etc.)
Merkwürdig



Gar nicht merkwürdig, denn das Programm wird auf die Weise ja schon gleich
mit erhöhten Rechten gestartet, das heißt, die Systemdateien werden
automatisch mit bearbeitet. Ein Button "Systemdateien bereinigen" wàre also
bei dieser Startmethode purer Unsinn.

Ähnliche fragen