[W10x64 Pro] Zugriff von Mediaplayer Dune HD auf Windows-PC

03/08/2015 - 13:48 von Ralf Brinkmann | Report spam
Hallo zusammen!

Ich brauche mal wieder ein wenig Nachilfe in Netzwerk-Voodoo.

Ich habe derzeit einen PC mit Windows 10x64 Pro ("BRINKMANN-PC") und im
Wohnzimmer einen Mediaplayer Dune HD Max ("DUNE"), der per DLAN
verbunden ist.

Unter Windows XP Home und Windows 7x64 Home war das ganz einfach. Da
habe ich ein MSHEIMNETZ eingerichtet, im Dune die Arbeitsgruppe
MSHEIMNETZ eingetragen und auf dem PC ein paar Verzeichnisse explizit
für den Dune freigegeben. So konnte ich nicht nur vom PC aus auf den
Dune zugreifen, sondern auch vom Dune auf die freigegebenen
Verzeichnisse auf dem PC.

Nach der Erweiterung von W7x64 Home auf W7x64 Ultimate ging das auf
einmal nicht mehr. Mir wurde bei jedem Versuch, mit dem Dune auf die
PC-Verzeichnisse zuzugreifen, mitgeteilt, dass ich keine Berechtigung
habe und eine Anmeldemaske mit "Guest" und Passwortfrage pràsentiert.
Die Freigaben auf dem PC waren aber nach wie vor vorhanden.

Mit Windows 10x64 Pro ist es noch schlimmer geworden. Ich komme erst gar
nicht auf den BRINKMANN-PC drauf bzw. er wird mir als leer angezeigt.
Das MSHEIMNETZ ist auf dem PC verschwunden. Unter "Netzwerk" wird mir
der Dune aber nach wie vor angezeigt und ich kann darauf zugreifen.

Daraufhin habe ich eine neue "Heimnetzgruppe" eingerichtet und auf dem
Dune aus dem MSHEIMNETZ ein "Heimnetz" gemacht. Klappt aber nicht. In
der Heimnetzgruppe auf dem PC werden der PC selbst, mein Philips TV und
(nach der Änderung des Netznamens) ein "Unbekanntes Geràt" angezeigt,
für die ich alle den Zugriff erlaubt habe. Das unbekannte Geràt scheint
der Dune zu sein. Aber auf dem Dune bekomme ich unter Netzwerk - SMB
sowohl ein Heimnetz als auch ein MSHEIMNETZ angezeigt. Im Heimnetz finde
ich den Dune mit seiner Platte wieder, im MSHEIMNETZ den BRINKMANN-PC,
der aber leer ist.

Ich hoffe, das war nicht zu kompliziert.

Wie kriege ich denn jetzt den Dune auf dem PC in das Heimnetzwerk (falls
das überhaupt erforderlich ist) und wie richte ich den Zugriff von Dune
auf den BRINKMANN-PC ein?

Gruß, Ralf
Windows 10x64 Pro
Opera 32.x
The Bat! Pro 7.0.x
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
03/08/2015 - 14:10 | Warnen spam
"Ralf Brinkmann" schrieb:

Hallo zusammen!

Ich brauche mal wieder ein wenig Nachilfe in Netzwerk-Voodoo.

Ich habe derzeit einen PC mit Windows 10x64 Pro ("BRINKMANN-PC") und im
Wohnzimmer einen Mediaplayer Dune HD Max ("DUNE"), der per DLAN
verbunden ist.

Unter Windows XP Home und Windows 7x64 Home war das ganz einfach. Da
habe ich ein MSHEIMNETZ eingerichtet,



1. Windows XP Home kennt nur die "einfache Dateifreigabe": ALLE
ankommenden SMB-Verbindungen werden als "Gast" authentifiziert.

Abgehend kann Windows XP Home aber auch die "klassische" Datei-
Freigabe nutzen, bei der die Authentifizierung per Benutzerkonto
erfolgt.

2. Der Name der NetBIOS-Arbeitsgruppe (Standardwert MSHEIMNETZ) ist
fuer die Authentifizierung irrelevant.

3. In jeder NetBIOS-Arbeitsgruppe gibt es pro (W)LAN-Segment (alias
Broadcast-Domain) und pro Netzwerktransportprotokoll (typischerweise
wird nur TCP/IP benutzt) einen Rechner, der als "browse master"
fungiert und die "browse list" fuehrt.
Der zur Anzeige der Netzwerkumgebung ggf. notwendige Zugriff auf die
"browse list" ist nur mit Authentifizierung moeglich, siehe 1.

4. Windows 7 kennt eine "HomeGroup" resp. Heimnetzwerkgruppe: in dieser
erfolgt die Authentifizierung ueber das vordefinierte Benutzerkonto
HOMEGROUP$. Auf dem ersten PC, der einer HomeGroup beitritt, wird
diesem ein zufaellig gewaehltes Kennwort verpasst. Dieses Kennwort
muss auf allen anderen PCs beim Beitritt zur HomeGroup angegeben
werden.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)


news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen