W2003SP2R2 - Seltsame Hänger

13/01/2009 - 20:03 von jkontny | Report spam
Hallo Zusammen!
In einem recht neu installierten Netz mit drei Terminalservern, habe ich
bei allen drei Servern jetzt je einmal folgendes Phànomen festgestellt (zu
unterschiedlichen Zeiten):
Der Bildschirm der Konsole bleibt irgendwann dunkel (nachts, morgens).
Die Serverhardware "làuft".
Der Server reagiert nicht mehr (richtig) auf SMB oder RDP-Anfragen.
Per Portscan (aus dem LAN) sind aber noch die Standardports offen.
Auf ICMP antwortet er.
Ich kann ihn nur auschalten.
Im eventlog sehe ich dann den Eintrag, er wàre bereits Stunden voher
unerwartet herunter gefahren worden (er sieht also seinen eigenen Watchdog
nicht mehr;-).
Sonst nichts im eventlog und leider kein memory-dump.
Komisch
Hat jemand eine Idee???
Danke im Voraus... Jochen
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP -SBS\)
15/01/2009 - 16:32 | Warnen spam
Hi Jochen,

In einem recht neu installierten Netz mit drei Terminalservern, habe ich
bei allen drei Servern jetzt je einmal folgendes Phànomen festgestellt (zu
unterschiedlichen Zeiten):
Der Bildschirm der Konsole bleibt irgendwann dunkel (nachts, morgens).
Die Serverhardware "làuft".
Der Server reagiert nicht mehr (richtig) auf SMB oder RDP-Anfragen.
Per Portscan (aus dem LAN) sind aber noch die Standardports offen.
Auf ICMP antwortet er.
Ich kann ihn nur auschalten.
Im eventlog sehe ich dann den Eintrag, er wàre bereits Stunden voher
unerwartet herunter gefahren worden (er sieht also seinen eigenen Watchdog
nicht mehr;-).
Sonst nichts im eventlog und leider kein memory-dump.
Komisch
Hat jemand eine Idee???



alle Treiber, Firmware und Software-Updates eingespielt und
Microsoft-Updates auf den neuesten Stand gebracht?

Was sagt der Hardware-Lieferant dazu?

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen