W2007 - Fortlaufender Umbruch ohne Seitenwechsel

17/10/2007 - 10:47 von Horst Staudacher | Report spam
Hallo,
Bei mir funktioniert das Einfügen eines ftlfd. Umbruchs nur mit
gleichzeitigem Seitenwechsel.
Hintergrund: Nach Erstellen eines Index (2-spaltig) möchte ich vor Beginn
der Eintràge die Überschrift "Index" 1-spaltig auf der gleichen Seite
einfügen, selbstverstàndlich auf einer neuen Seite hinter der letzten
Textstelle. Wenn ich hinter dem Word "Index" einen fortlaufenden Umbruch
einfüge, werden die Indexeintragungen auf eine neue Seite verschoben.

Gruß Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
17/10/2007 - 12:30 | Warnen spam
Hallo Horst

Horst Staudacher wrote:
Bei mir funktioniert das Einfügen eines ftlfd. Umbruchs nur mit
gleichzeitigem Seitenwechsel.
Hintergrund: Nach Erstellen eines Index (2-spaltig) möchte ich vor Beginn
der Eintràge die Überschrift "Index" 1-spaltig auf der gleichen Seite
einfügen, selbstverstàndlich auf einer neuen Seite hinter der letzten
Textstelle. Wenn ich hinter dem Word "Index" einen fortlaufenden Umbruch
einfüge, werden die Indexeintragungen auf eine neue Seite verschoben.



völlig ungetestet, aber: setze zuerst die Überschrift ganz normal im
Text (gehe davon aus, dass Du hier einspaltig bist) hin. Danach das
INDEX-Feld. Mit den entsprechenden Schaltern versehen, sorgt das ja
selbst für seine und hoffentlich richtige Abschnittswechsel von wegen
Spaltigkeit ...

Besser?

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MS
\ / | MVP
X Against HTML | for
/ \ in e-mail & news | Word

Ähnliche fragen