W200i von Sony-Ericson, was haltet ihr davon?

04/11/2007 - 00:43 von Holger Bruns | Report spam
Ich bin jedenfalls nicht wirklich zufrieden. Vor allem die PC-Suite
fàllt negativ aus dem Rahmen. Um den Speicherstick als Wechselmedium in
den Dateimanager einzubinden, braucht das Mistding .NET; ist nicht zu
überreden, dem PC als Modem zu dienen und làßt sich nur mit viel Mühe
wieder deinstallieren - eine Deinstallation via Systemsteuerung stürzt
einfach ab. Rebooten, Dateien von Hand löschen und dann durch die
Registrierdatenbank steppen - nicht so der Hit. Außerdem ist das Teil zu
leise. Man versteht Anrufer kaum. Die Lautstàrkesteller finden sich dann
rechts oben, aber wann sie funktionieren, steht irgendwo im Handbuch
vergraben. Alles in allem denke ich daran, das Ding zurückzuschicken.

Es sei denn, es gibt einen Workaround für die vermurkste Software, die
das Teil benutzbar macht. Hat jemand von euch einen Tipp auf Lager?

Viele Grüße, Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Markopoulos
05/11/2007 - 08:10 | Warnen spam
(Holger Bruns) teilte uns am 04.11.07 mit:

Ich bin jedenfalls nicht wirklich zufrieden.



Herr Bruns!

dcgmm existiert.

XPost & FUp2 entsprechend gesetzt.

Ihre Frage hat genau _nichts_ mit der Mobilfunk-(Netz-)TECHNIK zu tun.

Vor allem die PC-Suite fàllt negativ aus dem Rahmen.



Okay, ich kenne das W220i nicht; weiß aber, daß es auch ein "Walkman-
Handy" ist. Und die sind bei SE alle àhnlich.

Mein SE W880i (genauer: nur dessen MemoryStick) kann unter jedem
Betriebssystem als USB-Massenspeichergeràt angesprochen und mit z.B.
Musikdateien "betankt" werden (sogar unter dieser Emulation eines
Betriebssystems aus Redmond; ja - mit dem passenden Treiber - klappt das
sogar unter FreeDOS! ... da geht nur kein Hotplug, sondern man muß das
Handy schon beim Booten an den USB-Port angesteckt haben und es darf
maximal ein 2GB-MS mit FAT16 eingelegt sein, obwohl andere USB-Massen-
speicher von FreeDOS auch mit FAT32 korrekt erkannt werden, z.B. externe
Festplatten).

Um den Speicherstick als Wechselmedium
in den Dateimanager einzubinden, braucht das Mistding .NET;



Glaube ich nicht wirklich. Beim W880i gibt's damit kein Problem.

Mangels Windoof >"ME" (ein solches habe ich hier "zum Rumspielen", damit
ich weiß, worüber ich làstern kann ;-) kann ich zu der "SE PC-Suite" nix
sagen (die làuft ja erst ab "WinXP"); doch was man so hört --> Tonne.

Aber _jeder_ normale Mensch liest ja _bevor_ er ein Handy kauft, erstmal
die entsprechenden Foren (z.B. www.se-world.info) bzw. Testberichte; und
dann hàtte der Herr DLF-Journaillist aus Bremen auch "recherchieren"
können, _daß_ die PC-Suite eben Schrott ist. Dafür haben SE-Handys nun
wieder andere Stàrken: nicht nur das Design, sondern vor allem auch
hervorragende HF-Eigenschaften :-), was für mich als Bahnfahrer _das_
KO-Kriterium ist (deshalb kommt mir z.B. nie ein Nokia ins Haus).

ist nicht zu überreden, dem PC als Modem zu dienen



Stimmt: Das bekomme ich unter Linux oder DOS auch nicht hin. Aber mit
Bluetooth unter Linux stehe ich auf Kriegsfuß, das liegt jetzt an mir,
vermute ich mal...

Mein S25 und mein S55 laufen jedenfalls prima als Modem. Das
erstgenannte sogar unter reinem DOS. :-)

Es sei denn, es gibt einen Workaround für die vermurkste Software,
die das Teil benutzbar macht.



Ein Handy muß komplett(!) "self contained" (also ohne Zusatzsoftware)
funktionieren. Ausnahmen sind allenfalls Smartphones.

Hat jemand von euch einen Tipp auf Lager?



Im übrigen hat der Verfasser solch "schöner" Sachen wie der folgenden
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/...er/490427/
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/...er/675569/
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/...er/646470/
hier "nur" wieder mal seine "maximale Fachkompetenz" bewiesen. Sind Sie
sich nicht selber peinlich, Herr Bruns?!

Viele Grüße, Holger



Gehen Sie (dumm) sterben.

So long...
__ | ____
|_ | \ /
| rank aus Leipzig | \/ < bitte in Rosa ausmalen!
Du tickst ja nicht ganz sauber! Nochmals: Gnade dir Gott, wenn mir irgend-
etwas passiert, was mehr ist als nur dein dàmliches Gequatsche im Usenet.
Freundchen, gnade dir Gott! Wenn du keine Skrupel hast, dann habe ich auch
keine mehr. (der DLF-Journalist Holger Bruns am 23.07.2007)

Ähnliche fragen