Forums Neueste Beiträge
 

W2K gibt Netzwerkverbindungen nicht frei

10/10/2007 - 16:12 von H.- J. Kronemeyer | Report spam
Never touch a running System.
Ich habe einen Rechner neu mit W2K aufgesetzt und habe nun das alte
Netzwerkproblem, das W2k nach einigen Zugriffen auf Warp4 Freigaben
die Verbindungen nicht wieder freigibt und keine weiteren Verbindungen
möglich sind. W2K ist auf aktuellem Stand. Es gab da einen Fix für W2K
oder einen Eintrag in der Registry, die ich auf einen anderen
W2K-System schon einmal durchgeführt habe und wo das Problem auch
danach nicht mehr auftauchte. Leider finde ich keine Infos mehr dazu.
Hat da jemand noch einen Tip?

Gruß
Heinz-Jürgen


Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem Indianischem Sprachraum.
Es bedeutet: Einer, der nicht gut jagen kann.
 

Lesen sie die antworten

#1 R. Hannes
10/10/2007 - 17:11 | Warnen spam
H.- J. Kronemeyer schrieb:
Never touch a running System.
Ich habe einen Rechner neu mit W2K aufgesetzt und habe nun das alte
Netzwerkproblem, das W2k nach einigen Zugriffen auf Warp4 Freigaben
die Verbindungen nicht wieder freigibt und keine weiteren Verbindungen
möglich sind. W2K ist auf aktuellem Stand. Es gab da einen Fix für W2K
oder einen Eintrag in der Registry, die ich auf einen anderen
W2K-System schon einmal durchgeführt habe und wo das Problem auch
danach nicht mehr auftauchte. Leider finde ich keine Infos mehr dazu.
Hat da jemand noch einen Tip?



Hallo/2,

folgendes geisterte dazu mal durch die News:

W2K oder XP als "client"??

Die "fressen" die connections.

Die maximalen clients (user) und connections sind in
/ibmlan/ibmlan.ini
im Abscnitt: [peer]
in den Zeilen:
maxusers = 32
maxconnections = 128
festgelegt, was für zwei Kisten ausreichen sollte.

Siehe:

http://support.microsoft.com/defaul...-US;323582

Die Lösung in Kurzform für XP: SP1 oder höher installieren

für W2K: Microsoft recommends that you wait for the next Windows 2000
service pack that contains this fix.
oder den beschriebenen Reg-Eintrag probieren.

Für XP und SP1 gibt's dann ein neues Problem:
http://support.microsoft.com/defaul...s%3B813586

Viel Erfolg, bei mir hatte es geholfen. Der W2003-TS macht
erstaunlicherweise so etwas nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Ralph
Dieses OS/2-System làuft seit 153 Tagen und 02:30 Stunden (en).

Ähnliche fragen