W2k legt neue Profile an

09/04/2008 - 13:23 von Martin Mueller | Report spam
Hallo,

folgende Situation: auf W2000-Clients in einer W2003-Domàne (daher Xpost
nach m.p.d.g.w.s.a) werden manchmal(!) neue Profile schon bestehender
Nutzer angelegt.

Beispiel:
"c:\dokumente und einstellungen\mm" existiere schon, dann kommt (aus
mir völlig unbekannten Gründen) nach Monaten plötzlich noch ein Profil

"c:\dokumente und einstellungen\mm.DOMAENE" dazu. Natürlich alles leer,
keine Eigenen Dateien, Desktop "leer" etc.

Wenn ich nun das neue Profil lösche, wird es beim nàchsten Anmelden
wieder angelegt. Keine Chance mehr, das alte Profil zu nutzen.
(Natürlich kann ich mit Admin-Rechten die alten Daten ins neue Profil
kopieren, aber das nervt natürlich, insbesondere bei den Spezialisten,
die einige GB in den Eigenen Dateien liegen haben).

Woran liegt das und wie kann man das verhindern?

MfG

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
09/04/2008 - 14:06 | Warnen spam
Martin Mueller schrieb:

Woran liegt das und wie kann man das verhindern?



1. Am AV-Scanner und 2. mit diesem Dienst hier:
http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=en
Der sollte auf *KEINER* Maschine fehlen.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen