W2K-Rechner schaltet sich beim Herunterfahren nicht aus

15/12/2008 - 19:06 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein Problem, das ich schon eine ganze Weile erfolglos zu lösen
versuche. Problemkandidat ist ein alter Siemens Scenic Pro-Rechner mit
PII/333 (Mainboard: Siemens D1026) unter Windows 2000 Professional, der nach
dem Herunterfahren von Windows nicht abschaltet. Stattdessen bleibt ein
blinkender Cursor auf dem Bildschirm stehen (bei unter Windows aktiviertem
APM) bzw. es kommt die Meldung "Sie können den Computer jetzt ausschalten"
(bei deaktiviertem APM). Nur die Festplatte wird heruntergefahren, die
Lüfter laufen aber weiter. ACPI ist im BIOS aktiviert und wird von Windows
auch erkannt, d. h. der Rechner wird im Geràtemanager als ACPI-PC geführt.
Änderungen an den BIOS-Einstellungen für APM wirken sich dagegen nicht auf
das Verhalten beim Herunterfahren aus. Weitere BIOS-Einstellungen, die
irgend etwas mit dem softwaregesteuerten Ausschalten zu tun haben könnten,
gibt es nicht, nur noch Optionen, mit denen man das Wiedereinschalten
steuern kann.

Ich habe mir schon die Finger wund gesucht auf der Suche nach einer Lösung,
leider ohne Erfolg. Auch das Ändern diverser Registry-Eintràge half nichts.
Auf den Supportseiten von Fujitsu-Siemens ist das Problem ebenfalls
unbekannt. In der Anleitung ist allerdings von einer speziellen
Softaus-Software für Windows NT die Rede, aber auch diese konnte ich
nirgends auftreiben. Ich glaube auch nicht, dass sie unter Windows 2000
benötigt wird, denn ein anderer, àhnlicher W2k-Rechner fàhrt anstandslos
herunter.

Danke schon mal im Voraus für Tipps.

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Fischer
15/12/2008 - 20:51 | Warnen spam
Michael Landenberger schrieb:
Hallo,

ich habe hier ein Problem, das ich schon eine ganze Weile erfolglos zu
lösen versuche. Problemkandidat ist ein alter Siemens Scenic Pro-Rechner
mit PII/333 (Mainboard: Siemens D1026) unter Windows 2000 Professional,
der nach dem Herunterfahren von Windows nicht abschaltet. Stattdessen



Gabs unter Win98 mal, wenn z.B. die Sounddatei für Windowsende defekt war

Gruß
Henning Fischer

Ähnliche fragen