W2K Server Default Gateway Multihomed

18/11/2010 - 16:26 von E. Egerer | Report spam
Hallo,
Das folgende Problem beschaeftigt mich:

Ein mobiler PC PIII/300 MHz unter W2K Server SP4
dient als Terminalserver und LAN/Internet Router
fuer via WLAN verbundene clients.

Port 1:
Ethernet 10/100.
Variable IP von Server/Router im verbundenen LAN.

Port 2:
802.11b mit fixer IP.
802.11b clients erhalten dynamische IP vom lokalen
DHCP Server - Diese sollen das jeweils aktuelle
Default Gateway von Port 1 benutzen.

Bei Port 1 wird das Default Gateway vom naechsten
Server/Router richtig eingetragen, aber nicht an
Port 2 weitergereicht.
Der lokale Server funktioniert nur dann richtig
als Router, wenn fuer Port 2 das Default Gateway
fix eingetragen wird, diese Umkonfigurierung ist
jedesmal erforderlich, wenn Port 1 eine neue
dynamische IP und Gateway erhaelt - Das nervt.

Der folgende englische Artikel beschreibt das Problem,
da steht aber auch, dass der Fehler schon mit Service
Pack 2 behoben war. Hier laeuft SP 4, habe auch bereits
ein Sicherheitsupdate mit aktuellster dhcpcsvc.dll
eingespielt, allerdings keine Verbesserung...

http://support.microsoft.com/kb/269879
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/11/2010 - 16:37 | Warnen spam
Port 1:
Ethernet 10/100.
Variable IP von Server/Router im verbundenen LAN.

Port 2:
802.11b mit fixer IP.
802.11b clients erhalten dynamische IP vom lokalen
DHCP Server - Diese sollen das jeweils aktuelle
Default Gateway von Port 1 benutzen.

Bei Port 1 wird das Default Gateway vom naechsten
Server/Router richtig eingetragen, aber nicht an
Port 2 weitergereicht.



In Port2 _kein_ Gateway eintragen.
An die Clients als Gateway die IP von Port2 verteilen.

Die Subnetze an Port1 und Port2 sind hoffentlich unterschiedlich.

Der lokale Server funktioniert nur dann richtig
als Router, wenn fuer Port 2 das Default Gateway
fix eingetragen wird



IPEnableRouter ist richtig gesetzt?
http://support.microsoft.com/kb/230082


Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen