[W2k] "Verbindung getrennt" aufheben

06/01/2012 - 15:52 von Helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

bei Windows 2000 gibt es einen Mechanismus, der bei irgendwann benutzten
Freigaben auf anderen Rechnern nach irgendeiner Zeit der Nichtbenutzung
die Verbindung trennt. Die Zeit scheint kurz zu sein, gefühlt: deutlich
weniger als 15 Minuten.

Im "Windows Explorer" führt dann der Versuch, auf diese Freigabe
zuzugreifen, zu einer Fehlermeldung; wenn der Versuch mehrfach
wiederholt wird, dann wird irgendwann die Verbindung wieder aufgebaut.

"net use" zeigt für diese Verbindungen (mit oder ohne
Laufwerksbuchstaben) als 1. Wort "Getrennt".

Mit welchem Befehl könnte ich das System dazu bewegen, die derart
getrennte Verbindung wieder aufzubauen?

http://support.microsoft.com/?kbid8365

sagt, dass der möglicherweise mitbetroffene Parameter "autodisconnect"
nur auf dem jeweiligen Server/Anbieter dieser Freigabe wirksam sei, also
nicht für den Client, der "nur" eine Freigabe auf einem anderen Rechner
benutzen will.

Viele Gruesse!
Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
06/01/2012 - 17:37 | Warnen spam
Helmut Hullen schrieb:

bei Windows 2000 gibt es einen Mechanismus, der bei irgendwann
benutzten Freigaben auf anderen Rechnern nach irgendeiner Zeit der
Nichtbenutzung die Verbindung trennt. Die Zeit scheint kurz zu sein,
gefühlt: deutlich weniger als 15 Minuten.

http://support.microsoft.com/?kbid8365

sagt, dass der möglicherweise mitbetroffene Parameter "autodisconnect"
nur auf dem jeweiligen Server/Anbieter dieser Freigabe wirksam sei,
also nicht für den Client, der "nur" eine Freigabe auf einem anderen
Rechner benutzen will.



Und warum setzt Du den Parameter nicht auf dem Server?

Gruß
Ralf

Ähnliche fragen