W2k3-Server: Kann nur als Admin mit TS verbinden

25/05/2008 - 22:56 von Michael Vogt | Report spam
Hallo,

ich stehe gerade ein wenig ratlos vor meiner ersten Windows Server 2003 R2
Installation.

Terminalserver ist installiert und online freigeschaltet worden.


Als Admin habe ich kein Problem eine Remoteverbindung aufzubauen.
Egal ob von einem PC in der Domàne oder 'nur' im selben LAN.

Mit einem der angelegten Benutzerkonten (Activ-Direrctory) hingegen will es
mir nicht gelingen.

Angeblich hat der User nicht die notwendigen Rechte.

Dabei sind die User bereits in den Gruppen Remote und Domàne Benutzer
eingetragen.

Kann mir evtl hier jemand einen Fingerzeig geben wo ich suchen muss um das
zu lösen? (Alle user als Admins anlegen möchte ich ja nicht gerade...)

Danke vorab.

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Urban
26/05/2008 - 08:34 | Warnen spam
Hallo Michael,

Michael Vogt schrieb:
Hallo,

ich stehe gerade ein wenig ratlos vor meiner ersten Windows Server 2003 R2
Installation.

Terminalserver ist installiert und online freigeschaltet worden.


Als Admin habe ich kein Problem eine Remoteverbindung aufzubauen.
Egal ob von einem PC in der Domàne oder 'nur' im selben LAN.

Mit einem der angelegten Benutzerkonten (Activ-Direrctory) hingegen will es
mir nicht gelingen.




ist der TS auch AD?
Wenn ja, dann fehlt das Recht der lokalen Anmeldung. Das dürfen aus
Sicherheitsgründen standardmàßig nur Admins.

Klaus.

Btw.
Ist das ein kleines Netzwerk mit nur einem Server?
Normalerweise sollte auf einem TS kein AD laufen.
Bei kleinen Netzen mit nur einem TS braucht man normalerweise kein AD,
weil sich die Thin-Clienst ja nur am TS anmelden.

Ähnliche fragen