W2K3-Server Policy die nur im Netzwerk gilt?

22/02/2008 - 15:32 von Rolf Binder | Report spam
Frage: Ist es Möglich eine Policy so einzurichten das sie nur zieht wenn ein
Client physikalisch am Netzwerk angeschlossen ist oder eine andere
Einstellung für Unterwegs?

Beispiel: Laptops unterwegs sollten höher Sicherheitseinstellungen haben
(z.B. Firewall eingeschaltet) als wenn die Rechner im lokalen geschützten
Netzwerk angeschlossen sind. Die AW melden sich unterwegs im Cache-Modus mit
ihrem AD-Benutzernamen an.

Anderer Benutzer oder andere (Hardware)konfigurationsprofile sind nicht
praktikabel weil die AW nicht konsequent mit selbigen arbeiten würden.

Hat hjemand eine Idee? Gruß Rolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Greck [MVP]
23/02/2008 - 22:02 | Warnen spam
Was die Firewalleinstellungen angeht, geht das, mit anderen Policies nicht
dass ich wüsste.
In den Firewallrichtlinien gibt es das Standardprofil (das wàre für
uterwegs) und das Domànenprofil (das wàre für im Untbehmensnetzwerk). Das
Ganze gilt natürlich für XP SP2.

Claus Greck
[MVP - Server Directory Services]





"Rolf Binder" schrieb im Newsbeitrag
news:
Frage: Ist es Möglich eine Policy so einzurichten das sie nur zieht wenn
ein
Client physikalisch am Netzwerk angeschlossen ist oder eine andere
Einstellung für Unterwegs?

Beispiel: Laptops unterwegs sollten höher Sicherheitseinstellungen haben
(z.B. Firewall eingeschaltet) als wenn die Rechner im lokalen geschützten
Netzwerk angeschlossen sind. Die AW melden sich unterwegs im Cache-Modus
mit
ihrem AD-Benutzernamen an.

Anderer Benutzer oder andere (Hardware)konfigurationsprofile sind nicht
praktikabel weil die AW nicht konsequent mit selbigen arbeiten würden.

Hat hjemand eine Idee? Gruß Rolf





Ähnliche fragen