W2k8 Server Transfers langsam

20/10/2008 - 15:17 von Ingo Böttcher | Report spam
Moin,

ich habe hier ein Problem mit einem neu aufgesetzten System. Auf einem
System làuft eine Software von Büroware, welche einen dort lokal
installierten SQL Server nutzt. Auf diesem System lokal gestartet làuft das
auch wunderbar schnell. Allerdings sollen die Anwender über einen
Terminalserver arbeiten, von wo aus das Programm über eine Freigabe via
Laufwerksverknüpfung gestartet wird. Hier braucht alleine die Anwendung zum
Start 25 Sekunden. Auf wàhrend die Büroware Software làuft, ist die
Bedienung zàh und man hat immer wieder Ladezeiten. Eine besondere Auslastung
von CPUs oder Netzwerk ist nicht feststellbar.

Die Server sind beide neu aufgesetzt, W2k8 Server 64-bit auf aktuellem
Patchstand. Systeme sind IBM x3650 mit 8 bzw. 16 GB RAM, IBM ServeRaid 8k
Controller (6x HDD RAID5 im Büroware Server, 2x HDD RAID1 im
Terminalserver), Gbit LAN und direkt über einen Switch verbunden. NetIO
misst einen Durchsatz jenseits der 115 MB/s. Ein einfaches Kopieren großer
Dateien geht mit um die 30 MB/s zwischen den Maschinen, bei kleinen Dateien
geht die Leistung so auf 7 MB/s runter. Selbst das sollte an sich immer noch
locker ausreichen.

Das Ereignisprotokoll gibt keine Fehler her, die Caches von Controller und
Platten sind an, auf den Systemen làuft bisher kein OnAccess-Virenscanner,
Treiber etc. sind ebenfalls aktuell. Beide Maschinen sind in einer Domàne,
keine davon ist DC. Der DC ist ein weiterer Server, ebenfalls W2k8. Die
Domàne selber làuft bisher im gemischten Modus, da bis vor kurzem noch ein
W2k DC im Netz war.

So langsam fehlen mir die Ideen, wonach ich noch suchen sollte. Hat
irgendjemand Ideen?

Und tschüß
Ingo

PS: man möge mir ausnahmsweise mal Windows Mail verzeihen... ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
20/10/2008 - 16:53 | Warnen spam
Meine Vermutung würde in Richtung SQL gehen.
Ich hatte neulich den Fall, das eine Portfoliomanagementsoftware auf einem
TS 2008 installiert werden sollte mit abgesetzter Datenbank auf einem sep.
SQL Server 2005 auf einer Windows 2003 Maschiene.

Die SQL Geschichten haben vom 2008 Terminal erst gefunzt nach Hotfix:

http://support.microsoft.com/kb/952287

Grüße
Amos

Ähnliche fragen