W2K8 - TS-RemoteApp soll auf lokale Anwendung zugreifen

20/07/2009 - 10:52 von michael-h | Report spam
Guten Tag,

bei einem Kunden haben wir einen SBS2008 Premium im Einsatz. Der zweite
Server wird als Terminal Server verwendet. Darauf làuft ein Programm welches
als RemoteApp freigegeben ist.

Nun werden aus diesem Programm Office-Dateien geöffnet und die Anwendungs
versucht Office auf dem Server zu finden. Gibt es eine Möglichkeit diese
Verknüpfungen mit dem lokal installierten Office zu starten?

MfG
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
20/07/2009 - 11:10 | Warnen spam
Hi,

michael-h schrieb:
bei einem Kunden haben wir einen SBS2008 Premium im Einsatz. Der zweite
Server wird als Terminal Server verwendet. Darauf làuft ein Programm welches
als RemoteApp freigegeben ist.
Nun werden aus diesem Programm Office-Dateien geöffnet und die Anwendungs
versucht Office auf dem Server zu finden. Gibt es eine Möglichkeit diese
Verknüpfungen mit dem lokal installierten Office zu starten?



Wo ist dann der Sinn der Veröffentlichung?
Der Trick ist ja, das es lokal kein Office gibt, der User aber nicht
wie früher in einem Terminalfenster arbeitet, sondern das Fenster auf
die Applikation reduziert ist, sodass das "Gefühl" für den Anwender
ist, als ob es lokal gestartet wàre.

Das Lokal auf dem TS starten und dann lokal das Office ebenfall ist
IMHO total sinnfrei.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen