W2K8R2 | Hyper-V | Guest VM's auf seperater Platte | Guest VM's starten nicht mehr!!!

01/09/2009 - 14:32 von Sascha Göckel | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu Microsoft Windows Server 2008 R2 Hyper-V (de-DE):
Ich habe in meinem Microsoft Windows Server 2008 R2 eine zweite Festplatte
integriert (RAID 1) auf der ich die Hyper-V Images ablegen möchte. Ich habe
meiner Meinung nach alle NTFS Berechtigungen auf der RAID 1 Festplatte
korrekt gesetzt und dem Verzeichnis, welches die Hyper-V Images beherbergen
soll dieselben Berechtigungen gesetzt, wie in den Standardordnern auf
%SYSTEMDRIVE%.

Nun kann ich auch virtuelle Maschinen in Hyper-V erstellen und die
dazugehörigen Dateien werden auch in diesem Ordner (RAID 1 HD) erstellt.
Starte ich nun die Gast Betriebssystem bekomme ich eine Fehlermeldung und
der Gast kann nicht gestartet werden.

Wenn ich über Google nach dieser Fehlermeldung suche, bekomme ich nur die
Standardhinweis über die Event ID auf der Microsoft Seite aber keine
Fehlerhinweise oder gar Lösungsvorschlàge.

Die Fehlermeldung im einzelnen:

Protokollname: Microsoft-Windows-Hyper-V-Worker-Admin
Quelle: Microsoft-Windows-Hyper-V-Worker
Datum: 01.09.2009 14:26:09
Ereignis-ID: 3040
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer: NETZWERKDIENST
Computer: adsrvxx.xxx.com
Beschreibung:
"Neuer virtueller Computer": Fehler beim Initialisieren (ID des virtuellen
Computers: 2AC0F936-FAFC-46D7-98FC-AB0938EC11B6).
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/20...">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Hyper-V-Worker"
Guid="{51DDFA29-D5C8-4803-BE4B-2ECB715570FE}" />
<EventID>3040</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2009-09-01T12:26:09.516466500Z" />
<EventRecordID>48</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="920" ThreadID="4500" />
<Channel>Microsoft-Windows-Hyper-V-Worker-Admin</Channel>
<Computer> adsrvxx.xxx.com </Computer>
<Security UserID="S-1-5-20" />
</System>
<UserData>
<VmInitialize
xmlns:auto-ns2="http://schemas.microsoft.com/win/20...ents"
xmlns="http://www.microsoft.com/Windows/Vi...">
<VmName>Neuer virtueller Computer</VmName>
<VmId>2AC0F936-FAFC-46D7-98FC-AB0938EC11B6</VmId>
</VmInitialize>
</UserData>
</Event>

Vielleicht kann ja jemand mir mit einem nützlichen Tipp helfen :-)

Beste Grüße,
Sascha
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
01/09/2009 - 14:45 | Warnen spam
Hi Sascha,

ich habe mal eine Frage zu Microsoft Windows Server 2008 R2 Hyper-V
(de-DE): Ich habe in meinem Microsoft Windows Server 2008 R2 eine zweite
Festplatte integriert (RAID 1) auf der ich die Hyper-V Images ablegen
möchte. Ich habe meiner Meinung nach alle NTFS Berechtigungen auf der RAID
1 Festplatte korrekt gesetzt und dem Verzeichnis, welches die Hyper-V
Images beherbergen soll dieselben Berechtigungen gesetzt, wie in den
Standardordnern auf %SYSTEMDRIVE%.

Nun kann ich auch virtuelle Maschinen in Hyper-V erstellen und die
dazugehörigen Dateien werden auch in diesem Ordner (RAID 1 HD) erstellt.
Starte ich nun die Gast Betriebssystem bekomme ich eine Fehlermeldung und
der Gast kann nicht gestartet werden.

Wenn ich über Google nach dieser Fehlermeldung suche, bekomme ich nur die
Standardhinweis über die Event ID auf der Microsoft Seite aber keine
Fehlerhinweise oder gar Lösungsvorschlàge.

Die Fehlermeldung im einzelnen:

Protokollname: Microsoft-Windows-Hyper-V-Worker-Admin
Quelle: Microsoft-Windows-Hyper-V-Worker
Datum: 01.09.2009 14:26:09
Ereignis-ID: 3040



schau mal hier rein:

http://eventid.net/display.asp?even...mp;eventno338&source=Hyper-V-Worker&phase=1

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen