W2k8R2: Limit Windows Server Sicherung

09/11/2015 - 10:12 von Ralf Koenig | Report spam
Hallo,

Betrifft: Windows Server 2008 R2

auf
https://technet.microsoft.com/de-de...53528.aspx

"Sie können die Windows Server-Sicherung nicht zum Sichern von Dateien
und Ordnern auf Volumes verwenden, für die mehr als 2040 GB (oder 2 TB)
benötigt werden. Wenn die Größe der Daten jedoch weniger als 2 TB
betràgt, können Sie eine Datei- oder Ordnersicherung ausführen. Sie
können beispielsweise 1,5 TB Daten von einem 3-TB-Volume sichern. Bei
einer vollstàndigen Server- oder Volumewiederherstellung von dieser
Sicherung wird jedoch anstelle eines 3-TB-Volumes ein 2-TB-Volume erstellt."

Weiß jemand, ob das immer noch aktuell ist?

Begrenzung auf 2TB? Was wàre denn das für ein schrottiges Backup für
etwas, das als *Server*-Sicherung geplant war?

Was nutzt ihr an Alternativen?

Grüße,
Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel .
09/11/2015 - 12:53 | Warnen spam
Am 09.11.2015 um 10:12 schrieb Ralf Koenig:

Hallo,

Begrenzung auf 2TB? Was wàre denn das für ein schrottiges Backup für
etwas, das als *Server*-Sicherung geplant war?



das reicht locker für alle Server-Installationen die ich kenne.
Wohlgemerkt das 'System', nicht den Datenbestand.

Bin immer wieder erstaunt wie Ressourcenschonend W2k8 ist ;)

Was nutzt ihr an Alternativen?



Robocopy und Drivesnapshot.

Grüße,
Ralf




T*

Ähnliche fragen