W3K-Server mit 2 Netzwerkkarten

14/09/2007 - 15:32 von Dieter Hummel | Report spam
Hallo NG,

habe einen W3K-Server auf dem AD, DNS, DHCP, WINS installiert ist.

Server hat 2 interne Netzwerkkarten (Intel PRO/1000 PM und PL)
Die 1. (192.168.1.150) habe ich nach Netzwerkproblemen deaktiviert.
Die zweite hat die Adresse 192.168.1.151.

Standardgateway ist 192.168.1.200 (Router)

Trage ich nun bei der Netzwerkkarte, beim DNS-Server, die eigene Adresse
ein(192.168.1.151) kommt die Warnung
************************
Mehrere Standardgateways bieten Redunanz für ein einzelnes
Netzwerk.. Die Standardgateways funktionieren nicht richtig, wenn
sie sich auf zwei separaten Netzwerken.. Soll diese Konfiguratin
gespeichert werden ?
************************

Hier ein ipconfig

Windows-IP-Konfiguration
Hostname . . . . . . . . . . . . : server01
Primàres DNS-Suffix . . . . . . . : firmaintra.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : firmaintra.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 PL Network
Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-48-8C-22-E7
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.151
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.200
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.150
Primàrer WINS-Server . . . . . . : 192.168.1.150

Habe AD, DNS, WINS, DHCP eingerichtet wo noch die 1. Karte aktiv war
(deshalb alles auf 192.168.1.150)

Wollte jetzt nur noch die 2. Karte verwenden. Aber dabei kommt die oben
genannte Warnung. Muss ich jetzt alles noch einmal einrichten (mit der
2. Karte) ?

Treiber für Karten sind die neuesten.

Hoffe dass das einigermaßen verstàndlich ist ;-)


Danke und Gruß
Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Sommer
14/09/2007 - 17:30 | Warnen spam
* Dieter Hummel wrote:

Trage ich nun bei der Netzwerkkarte, beim DNS-Server, die eigene Adresse
ein(192.168.1.151) kommt die Warnung



das ist so ein Feature von Windows (höflich fomuliert).

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.150
Primàrer WINS-Server . . . . . . : 192.168.1.150



Die solltest Du auf 192.168.1.151 abàndern.

Muss ich jetzt alles noch einmal einrichten (mit der 2. Karte) ?



Nein. Es reicht, wenn Du die 1. Karte nochmal aktiviert und dort alle
Eintràge insbesondere des Defaultgateways entfernst und dann die Karte
wieder deaktivierst.

Hoffe dass das einigermaßen verstàndlich ist ;-)



Na klar.

Die Deppenapostroph-Epidemie weitet sich aus! Wer mitspielen will,
findet z.B. hier http://einklich.net/etc/apostroph.htm eine "Anleitung".
Nicht vergessen: "Info's", "in's" und "Auto's" sind bereits "entworfen".

Ähnliche fragen