[W7] Autoshutdown oder romote schutdown -> gibts da was?

27/07/2012 - 23:36 von Ante Auber | Report spam
Hi,
ich versuche, mir mit Win7 Ultimate 32bit einen Medienserver aufzubauen,
dazu eignet sich der PS3-Mediaserver ganz gut.
Nun kann ich das System per WOL starten, aber ich möchte noch dazu
haben, dass das System bei Nichtbenutzung automatisch runterfàhrt und
sich ausschaltet.

Meine Vorstellung ist, dass die Kiste in regelmàßigen Abstànden ins LAN
pingt, und wenn der DLNA-Client nicht mehr antwortet, geht die Kiste
aus, oder in den Energiesparmodus; wie auch immer.

Kann man da was fertiges finden oder geht das einfach mit einem Batch?

Viele Grüße
Ante
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
28/07/2012 - 13:16 | Warnen spam
Ante Auber schrieb:

Meine Vorstellung ist, dass die Kiste in regelmàßigen Abstànden
ins LAN pingt, und wenn der DLNA-Client nicht mehr antwortet, geht
die Kiste aus, oder in den Energiesparmodus; wie auch immer.



Mit einem PowerShell-Skript könnte das ungefàhr so aussehen:

while ($true) {
& "$env:windir\system32\ping.exe" -n 1 127.0.0.1
if ($LASTEXITCODE -ne 0) {
Stop-Computer -WhatIf
}
Start-Sleep -Seconds 60
}

Kopier den Code in die Zwischenablage, öffne ein PowerShell-Fenster
und füge den Code mit der rechten Maustaste dort ein. Enter startet
das Skript.

Statt '127.0.0.1' die IP-Adresse oder den Namen des zu prüfenden
Rechners eintragen. Wenn alles wie gewünscht làuft, das '-WhatIf'
entfernen, dadurch wird der Befehl "scharf".

Stop-Computer fàhrt den lokalen Rechner (bzw. mit dem Parameter
'ComputerName' auch andere Rechner) herunter; für Standby oder
Ruhezustand braucht man andere Befehle.

<http://schneegans.de/computer/safer/> · SAFER mit Windows

Ähnliche fragen