[W7] Erkennung der Windows Sprachversion?

12/03/2014 - 21:19 von Gert Be | Report spam
Hallo Wissende,
Folgendes Phànomen làsst mich grübeln. Für eine Sportauswerte-Software
(tut aber eigentlich nichts zur Sache) wird der SQL2008 Server
installiert.
Ausgangspunkt ist die SQLEXPRWT_x86_DEU.exe die mit entsprechende
Parametern für das Nutzprogramm über ein setup.bat aufgerufen wird.
Damit wird das Paket in ein temporàres Verzeichnis irgendwo entpackt
und das eigentliche setup gestartet. Nach Erfolg oder Misserfolg ist
dieses Verzeichnis weg, weshalb z.B. Reparatur- oder De-Installation
scheitert.
Nun das Mysterium, auf WIN-XP, Vista, WIN7-HP, WIN8/8.1 làuft das
problemlos; nur auf WIN7-Pro wird reklamiert, dass die Sprachversion
nicht passt und die ENU Version gebraucht würde oder man im Control
Panel die Sprachversion umstellen möge (sinngemàß übersetzt). Damit
ist Schluss der Vorstellung.
Mit SQLEXPRWT_x86_ENU erscheint diese Meldung dann auch nicht; die
Installation scheitert dann spàter an etwas anderem, das hier keine
Rolle spielt. Ob die Anwendung dann mit einem englischen SQL laufen
würde, sei dahin gestellt.
Korrespondierende Anregungen für Englisch von hier:
<http://social.msdn.microsoft.com/Fo...ackage>
haben mich (noch) nicht weiter gebracht.

Natürlich sind auf den 2 probierten Rechnern ganz normale Deutsche
WIN7-Pro Versionen aus ganz unterschiedlichen Quellen installiert, wo
nicht die geringste Einstellung auf Englisch hindeutet. Ein
Überfliegen der Registry hat auch keinen Hinweis ergeben, das irgendwo
etwas anderes als 1031 oder 0407 als Language oder National oder
sonstwie Hinweis steht.

Wo findet der SQL Installationsprozess (und damit ich) die Angabe um
welche Language Version es sich bei dem WIN7-Pro (Patch Level as of
Today) handelt?

interessierte Grüße
Gert
PS: Sorry für eventuelle unliebsame Formatierung, habe gerade nur ein
WIN8 mit LiveMail am Laufen. Antworten erfolgen dann besser aus WIN7
mit WinMail, wegen zitieren etc.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
12/03/2014 - 22:05 | Warnen spam
"Gert Be" schrieb:

[ SQLEXPRWT_x86_DEU.exe ]

Damit wird das Paket in ein temporàres Verzeichnis irgendwo entpackt
und das eigentliche setup gestartet. Nach Erfolg oder Misserfolg ist
dieses Verzeichnis weg, weshalb z.B. Reparatur- oder De-Installation
scheitert.



Der Schaden ist groesser!
Siehe <http://seclists.org/fulldisclosure/...ep/132> und ausserdem
noch <http://seclists.org/bugtraq/2013/Oct/5>

[...]

Wo findet der SQL Installationsprozess (und damit ich) die Angabe um
welche Language Version es sich bei dem WIN7-Pro (Patch Level as of
Today) handelt?



Wieso liest Du nicht die vom Windows Installer (MSIEXEC.EXE) erzeugte
Protokolldatei?
Siehe <https://support.microsoft.com/kb/314852>
oder <https://support.microsoft.com/kb/2545723>

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen