W7-HP irre langsam

30/10/2014 - 19:17 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

bekam jetzt den alten Pentium4 meiner Tochter auf´s Auge gedrückt.
Problem: Seit 2 Wochen làuft das System sehr sehr langsam, nachdem es 2
Jahre problemlos lief. So braucht es gefühlte 20 Min. bis es endlich
komplett hochgefahren ist. Bevor ich mich auf die Suche begebe, hier mal
eine Beschreibung, mit der Bitte um Meinungen, aus welcher Richtung das
kommen könnte. Danke schon mal.
Beim Hochfahren kommt die Meldung dass jetzt die Aktualisierung 2 von
15499 durchgeführt wird, so also wàre zuletzt ein WU gelaufen.
Diese Anzeige verschwindet allerdings sofort wieder, ohne dass
weitergezàhlt würde, und das System fàhrt weiter hoch.
Der Versuch im abges. Modus hochzufahren, bringt keinerlei Änderung was
das Zeitverhalten angeht.
Der Versuch einer Systemwiederherstellung, sagen wir 4 Wochen
zurückliegend, kann nicht durchgeführt werden, da Windows gegen Ende
sagt, dass die Wiederherstellung aus unbekannten Grund nicht erfolgen kann.
Nachdem ich den Rechner jetzt für ein paar Tage zu mir hole, kann ich
die diversen Tests ansetzen, wie Speichertest, HD-Test etc.
Bevor ich dann am We loslege: Hat jemand auf Grund der Infos eine
Meinung, aus welcher Ecke das kommen könnte, bzw. ob das auch ein
Problem des OS sein könnte?

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
30/10/2014 - 20:01 | Warnen spam
Am 30.Okt.2014 um 19:17 schrieb Axel Pötzinger:
Hallo NG,

bekam jetzt den alten Pentium4 meiner Tochter auf´s Auge gedrückt.
Problem: Seit 2 Wochen làuft das System sehr sehr langsam, nachdem es 2
Jahre problemlos lief. So braucht es gefühlte 20 Min. bis es endlich
komplett hochgefahren ist. Bevor ich mich auf die Suche begebe, hier mal
eine Beschreibung, mit der Bitte um Meinungen, aus welcher Richtung das
kommen könnte. Danke schon mal.



So langsam frage ich mich wirklich, ob du permanent absichtlich jegliche
relevanten Informationen für Dich behàlst.

Sind wir hier Hellseher?

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut. (Lao-Tse)

Ähnliche fragen