Forums Neueste Beiträge
 

W7-HP, Unterschied 32- und 64 Bit

18/01/2012 - 14:02 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

auf meinem neuen Notebook (64-Bit) ist von vorneherein das als OS
W7-HP-64-Bit installiert. Mal abgesehen von der RAM-Thematik, wie
verhàlt sich ein solches OS?
Laufen die bisher gewohnten Programme als 32-Bit-Software ohne Probleme
auf dem neuen OS, ist das Ganze also abwàrtskompatibel?
Und rein interessehalber:
Könnte man auf der 64-Bit-Maschine auch ein 32-Bit OS installieren, oder
ginge das gar nicht?
Und wenn ja, was wàre dann mit zu installierender Software? Würde die
den 64-Bit Prozessor überhaupt mitbekommen, oder kommt der durch das OS
bei der Software nur als 32-Bit an?
Und was wàre in dem Fall mit der Hardware? Unter dem 32-Bit OS könnte
ich dann ja wohl auch nur 32-Bit-Treiber nutzen? Könnten diese dann die
64-Bit-Hardware überhaupt ansprechen?

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
18/01/2012 - 14:22 | Warnen spam
Axel Pötzinger:

auf meinem neuen Notebook (64-Bit) ist von vorneherein das als OS
W7-HP-64-Bit installiert. Mal abgesehen von der RAM-Thematik, wie
verhàlt sich ein solches OS?



In etwa wie ein Windows.

Laufen die bisher gewohnten Programme als 32-Bit-Software ohne Probleme
auf dem neuen OS, ist das Ganze also abwàrtskompatibel?



Im Prinzip ja, in Ausnahmefàllen nein.

Und rein interessehalber:
Könnte man auf der 64-Bit-Maschine auch ein 32-Bit OS installieren, oder
ginge das gar nicht?



Natürlich. Du guckst dir eine freie Partition aus und installierst dort
ein OS deiner Wahl.

Und wenn ja, was wàre dann mit zu installierender Software? Würde die
den 64-Bit Prozessor überhaupt mitbekommen, oder kommt der durch das OS
bei der Software nur als 32-Bit an?



Fast alle halbwegs aktuellen Geràte, auf denen Win 32 installiert ist,
sind doch von der Hardware her auch Win 64-fàhig. Wenn dort Win 32
installiert ist, kommt bei der Software halt Win 32 an. Auch bei Win 64
kommt bei 32-Bit-Software Win 32 an.

Und was wàre in dem Fall mit der Hardware? Unter dem 32-Bit OS könnte
ich dann ja wohl auch nur 32-Bit-Treiber nutzen? Könnten diese dann die
64-Bit-Hardware überhaupt ansprechen?



Siehe oben. ;-)

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen