[W7] Icons bauen sich langsam auf

08/11/2009 - 19:59 von Winfried Posur | Report spam
Nach einem Update auf Windows 7 habe ich das Problem, daß Icons nur sehr
langsam aufgebaut werden.
Das fàngt schon beim Start und den Desktop-Icons an, dort verschwinden oft
die Icons beim Start und bauen sich dann langsam wieder auf. Das geht bei
Desktop-Ordnern weiter, bei denen sich beim Öffnen die Icons nur sehr sehr
langsam aufbauen, wàhrend die Festplatte arbeitet. Schließlich sehe ich das
gleiche Verhalten auch im Windows-Explorer, wenn ich da Verzeichnisse
anklicke.

Gibt es unter Win7 keinen vernünfigten Icon Cache?

Die einschlàgigen Tips habe ich schon probiert:
IconCache.db gelöscht und wieder aufbauen lassen.
In der Registry den Max Cached Icons Eintrag erzeugt und auf 4000 gesetzt.

Beides hat leider überhaupt nichts bewirkt.
Irgend eine andere Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainald Taesler
09/11/2009 - 17:02 | Warnen spam
Winfried Posur wrote:
Nach einem Update auf Windows 7 habe ich das Problem, daß Icons nur
sehr langsam aufgebaut werden.
Das fàngt schon beim Start und den Desktop-Icons an, dort
verschwinden oft die Icons beim Start und bauen sich dann langsam
wieder auf. Das geht bei Desktop-Ordnern weiter, bei denen sich beim
Öffnen die Icons nur sehr sehr langsam aufbauen, wàhrend die
Festplatte arbeitet.



Was meinst Du mit "Desktop-Ordnern"?
Das, was es serienmàßig gibt (<User-Name>, Computer etc.)?
Oder *eigene* dort abgelegte Ordner?
Letzteres führt naturgemàß zu einer Verlangsamung, weil die Ordner ja
erst eingelesen werden müssen. Eigene Ordner gehören nicht auf den
Desktop. Links tun's auch.

Rainald

Ähnliche fragen