[W7]Netzwerkerkennung

15/02/2011 - 18:51 von ram | Report spam
Ein Windows-7-Rechner ist über die übliche
Kabelschnittstelle mit einem Netzwerk verbunden, über das er
auch eine Internetverbindungsfreigabe nutzt.

Wenn diese Kabelverbindung dann eine Weile getrennt war und
wiederhergestellt wird, dann erkennt Windows 7 das Netzwerk
aber nicht mehr. Beim Versuch, eine Internetverbindung
(auch über »Problembehandlung«, »Fehlerdiagnose« u. Ä.)
herzustellen, bietet es beispielsweise nur noch den
WLAN-Adapter an.

Verschiedene Versuche, in der Systemsteuerung dieses
Netzwerk zu finden und »neu zu initialisieren« schlugen
fehl. Was aber geht, ist die Windows-typische Lösung
»Windows neu starten«, danach kann dieses Netzwerk sofort
wieder genutzt werden. WIMRE ist es auch so, daß das
Netzwerk erkannt wird, wenn es vorher gar nicht genutzt
wurde und dann das Kabel eingesteckt wird. Das Problem tritt
wohl auf, wenn das Kabel nach der Nutzung des Netzwerks
rausgezogen wird, was leider manchmal nötig ist, wenn der
Rechner an einem anderen Ort genutzt werden soll.

Hat jemand noch eine Idee, wie Windows 7 nach dem erneuten
Einstecken des Netzwerkkabels das Netzwerk wieder als
nutzbar erkennen könnte, ohne Windows neu zu starten? Oder
gibt es eine Möglichkeit, Netzwerkkabel sicher zu trennen,
indem man diesen Vorgang vorher bei Windows anmeldet, so wie
bei USB-Geràten?
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Bathen
15/02/2011 - 19:04 | Warnen spam
Stefan Ram meinte:

gibt es eine Möglichkeit, Netzwerkkabel sicher zu trennen,
indem man diesen Vorgang vorher bei Windows anmeldet, so wie
bei USB-Geràten?



Ein Versuch wàre eine Verknüpfung des Adapter zu erstellen. Die landet
auf dem Desktop. Den Adapter kann man deaktivieren.
Manni

Herr, Du hast mir das Können genommen. Nimm auch noch das Wollen.

Ähnliche fragen