[W7 Pro / MS Office 2003] E-Mails aus Word sollen nicht nach Outlook

22/05/2012 - 21:34 von Peter Koerber | Report spam
Jedes Mal, wenn ich ein Word-Dokument direkt aus MS Word per "Senden an"
an eine E-Mail-Adresse senden will, öffnet sich Outlook. Ich benutze
Outlook lediglich als PIM und für E-Mail verwende ich Thunderbird,
welches auch überall als das Standard-Mailprogramm deklariert ist.
Wie kan ich abstellen, dass nun Dokumente aus Word nach Outlook geroutet
werden, wenn ich dieselben als E-Mail versenden will?
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Markus
23/05/2012 - 07:40 | Warnen spam
Peter Koerber schrieb am 22.05.12 21:34:
Jedes Mal, wenn ich ein Word-Dokument direkt aus MS Word per "Senden an"
an eine E-Mail-Adresse senden will, öffnet sich Outlook. Ich benutze
Outlook lediglich als PIM und für E-Mail verwende ich Thunderbird,
welches auch überall als das Standard-Mailprogramm deklariert ist.
Wie kan ich abstellen, dass nun Dokumente aus Word nach Outlook geroutet
werden, wenn ich dieselben als E-Mail versenden will?
Peter



Hallo Peter,

Ich kann zwar verstehen, dass es bequemer ist und zwei Mausklicks
erspart, wenn Du "senden an" verwendest. Du hast aber mehr Kontrolle,
wenn Du Dein Word-Dokument erst abspeicherst (musst Du ja ohnehin) und
dann in Thunderbird, das Du wahrscheinlich ohnehin im Hintergrund laufen
hast, über "Anhang" einfügst.

Gruß, Werner

Ähnliche fragen