W8.1: Remote Desktop OpenGL Problem

25/11/2014 - 09:37 von Oliver Doll | Report spam
Dell Latitude 6420 W8.1 Pro Eng
Intel HD Graphics 3000 INtel Drive 9.17.10.3347
Oracle Virtual Box 4.3.20
Genymotion 2.3.1

Hallo,

habe hier eine Android VM (Genymotion) unter Virtual Box laufen. Wenn
das virtuelle Handy in der VM schon làuft kann ich es problemlos auch
per Remote Desktop benutzen.

Ist die VM aber aus und ich versuche sie erst wàhrend einer RD Session
zu starten, bekomme ich folgende Fehlermeldung

Unable to start the virtual device
To start virtual devices, make sure that your viedo card supports
OpenGL 2.0 and update the drivers
Deatils: Failed to initialize backend EGL display (error: 4)
If possible, update your video card drivers.

Wie bekommen ichs hin, dass ich die VM auch per RD gestartet bekomme?
DuG
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Doll
27/11/2014 - 13:59 | Warnen spam
On Tue, 25 Nov 2014 09:37:43 +0100, Oliver Doll wrote:
Wie bekommen ichs hin, dass ich die VM auch per RD gestartet bekomme?



Einige Empfehlungen gehen in Richtung VNC o.a. als Alternative zu RD
(zum Starten der VM), andere meinen, man könne via Skript die Session
auf die Console umleiten und die VM starten.

Ich habe mal versucht durch Klaubieren Letzteres umzusetzen, aber der
"Session-Wechsel" gelingt mir irgendwie nicht.

Wenn ich die Batch-Datei "als Administrator" ausführe, ist die
Variable %SESSIONNAME% wohl nicht mehr gültigt, ohne die Rechte steikt
aber tscon!?
DuG
Oliver

@echo off
echo.
echo Remote Desktop will be temporarily disconnected . . . please
reconnect after a few seconds.
echo.
pause
@echo on
tscon %SESSIONNAME% /dest:console
@echo off
echo.
echo Starting VM
@echo on
"C:\Program Files\Genymobile\Genymotion\player" --vm-name AndroidVM
@echo off
echo.
pause

Ähnliche fragen