Wahlexperten erörtern Wahltransparenz und Technologielösungen

26/03/2015 - 08:00 von Business Wire

Wahlexperten erörtern Wahltransparenz und TechnologielösungenDer International Elections Advisory Council hält seine Jahresversammlung in London.

Der International Elections Advisory Council (IEAC) hielt am 18. und 19. März seine Jahresversammlung in London. Der von Smartmatic ins Leben gerufene Rat besteht aus Experten im Bereich Wahlverwaltung aus Afrika, Asien, Europa und Amerika, die zusammenkamen, um über eine Bandbreite von wahlbezogenen Themen mit Fokus auf neuen Technologien und innovativen Systeme zu diskutieren, die Wahlen modernisieren und für maximale Effizienz, Glaubwürdigkeit und Transparenz sorgen sollen.

Richard Soudriette, Vorsitzender des IEAC, sagte: „In unseren Besprechungen haben wir über die große Verantwortung diskutiert, die Wahlbehörden tragen. Die Auswirkungen von Wahlergebnissen gehen weit über die Bestimmung der Wahlsieger hinaus. Unsere Ratsmitglieder waren sich einig, dass Wahltechnologie, sofern sie ordnungsgemäß eingesetzt wird, ein entscheidendes Instrument sein kann, um die Transparenz und das Vertrauen bei Wahlen zu verbessern. Mehr Glaubwürdigkeit bei Wahlen trägt wiederum zu sozialer, wirtschaftlicher und politischer Stabilität von Demokratien bei.“

Soudriette war von 1988 bis 2007 als Gründungspräsident der International Foundation for Electoral Systems (IFES) in Washington, D.C. tätig. Andere IEAC-Mitglieder, die an der Tagung in London teilnahmen, waren Herr Charles Lasham, Vereinigtes Königreich, Dr. Brigalia Bam, Südafrika, Herr Torquato L. Jardim, Brasilien, Herr Paul DeGregorio, USA, und Dr. S.Y. Quraishi. Indien.

„Wahlen vertrauenswürdiger zu machen ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Geschäfts und wichtiger denn je“, sagte Antonio Mugica, CEO von Smartmatic. „Die professionelle Verwaltung von Wahlen sowie innovative Technologien sind wichtig, um die Glaubwürdigkeit von Wahlen zu sichern. Smartmatic ist bestrebt, den Rat als treibende Kraft hinter einer besseren Wahlverwaltung weltweit zu etablieren, indem wir die Beiträge und Ratschläge von führenden Wahlexperten der Welt ersuchen“, fügte Mugica hinzu.

„Wir fühlten uns privilegiert, mit einer Gruppe von so angesehenen Fachkräften zu tagen, die alle über Know-how aus einem bestimmten geografischen Gebiet verfügen. Es war für uns eine ausgezeichnete Gelegenheit, mit ihnen Ideen auszutauschen, um die Bedürfnisse der verschiedenen Märkte besser verstehen und angehen zu können“, erklärte Mugica.

Über Smartmatic

Im Rahmen unserer Unterstützung von Regierungen bei der Durchführung transparenterer und effizienterer Wahlen haben wir bereits über 2,3 Milliarden überprüfbare, geheime und sichere Stimmabgaben in mehr als 3500 betrugsfreien Wahlen verarbeitet. Unsere innovativen Ansätze zur Verbesserung von Wahlvorgängen haben uns in der Branche für elektronische Wahlen weltweit in Bezug auf unser Produktangebot, unsere geografische Präsenz und technologische Fortschritte zum Marktführer gemacht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Smartmatic
Kontaktperson PR:
Samira Saba, +1 561-862-0747
ssaba@smartmatic.com


Source(s) : Smartmatic