Forums Neueste Beiträge
 

Wahrscheinlichkeit

04/07/2013 - 17:35 von Manfred Ullrich | Report spam
Ein gewisser Vorgang habe mit der Wahrscheinlichkeit p ein Ergebnis A.
Bei n Vorgàngen haben mit der Wahrscheinlichkeit w mindestens m der
Vorgànge das Ergebnis A. (n>m)
Wenn von p, n, w, m drei gegeben sind, wie kommt man auf das Fehlende?

Dank und Gruß
Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf . K u s m i e r z
04/07/2013 - 17:58 | Warnen spam
X-No-Archive: Yes

begin quoting, Manfred Ullrich schrieb:

Ein gewisser Vorgang habe mit der Wahrscheinlichkeit p ein Ergebnis A.
Bei n Vorgàngen haben mit der Wahrscheinlichkeit w mindestens m der
Vorgànge das Ergebnis A. (n>m)
Wenn von p, n, w, m drei gegeben sind, wie kommt man auf das Fehlende?



Binomialverteilung?


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus

Ähnliche fragen