Wake On LAN: Mac OS Tiger geht wieder in Ruhezustand

10/06/2008 - 16:22 von Mathias Lipowski | Report spam
Hallo Newsgroup,

als ich vor einiger Zeit ein paar Daten von meinem MacBook brauchte und
es leider nicht bei mir hatte, viel mir ein, dass dieses noch mit LAN
verbunden ist und sich im Ruhezustand befindet. Also fix ein
WakeOnLAN-Tool für die Windows-Kiste gesucht an der ich saß und
"Aufwachen!". "ping *" im Terminal laufen lassen und siehe da, MacBook
war erreichbar! Konnte mich auch mit SSH verbinden, doch nach einiger
Zeit war es wieder down...

Kann dies damit zusammenhàngen, dass der Anmeldedialog erscheint,
nachdem Ruhezustand beendet wurde und Mac OS (Tiger) nach einiger Zeit
wieder in den Ruhezustand geht, sobald keine Daten eingegeben werden?
Gibt es eine Möglichkeit, dies zu verhindern?
(Wenn möglich, auch ohne die Benutzer-Anmeldung zu deaktivieren?)

Selbst wenn man schnell ist, aber in dieser Minute (?) lassen sich keine
Daten finden oder laden ;-)

Danke euch!
Mathias

www.mixable.de
 

Lesen sie die antworten

#1 woelflick.t
12/06/2008 - 14:05 | Warnen spam
Mathias Lipowski wrote:

als ich vor einiger Zeit ein paar Daten von meinem MacBook brauchte und
es leider nicht bei mir hatte, viel mir ein, dass dieses noch mit LAN
verbunden ist und sich im Ruhezustand befindet. Also fix ein
WakeOnLAN-Tool für die Windows-Kiste gesucht an der ich saß und
"Aufwachen!". "ping *" im Terminal laufen lassen und siehe da, MacBook
war erreichbar! Konnte mich auch mit SSH verbinden, doch nach einiger
Zeit war es wieder down...

Kann dies damit zusammenhàngen, dass der Anmeldedialog erscheint,
nachdem Ruhezustand beendet wurde und Mac OS (Tiger) nach einiger Zeit
wieder in den Ruhezustand geht, sobald keine Daten eingegeben werden?
Gibt es eine Möglichkeit, dies zu verhindern?
(Wenn möglich, auch ohne die Benutzer-Anmeldung zu deaktivieren?)

Selbst wenn man schnell ist, aber in dieser Minute (?) lassen sich keine
Daten finden oder laden ;-)



Schau mal ab hier: <news:1gwe93q.kpww2mruxz7kN%
Da hatte ich das Problem auch schon mal angesprochen.
Einzige einfache Lösung scheint zu sein, den Haken bei "Require password
to wake this computer from sleep or screen saver" NICHT zu setzen.

Ähnliche fragen