Wallpaper merkwürdig

23/04/2013 - 15:31 von Uwe Ernst | Report spam
Halllo,

Apple iMac(Herbst 2012), OS X 10.8.3, NVIDIA GeForce GT 650M 512 MB

Wenn ich in den Systemeinstellungen für den Desktop-Hintergrund das
ausgewàhlte Bild (jpg) bildschirmfüllend vergrößere, dann legt sich seit
neuestem ein rosa Schleier über das ganze Bild und versaut die Farben.
Zentriert wird das Bild korrekt angezeigt.

Die Apple-Wallpaper werden korrekt angezeigt, da wird aber auch keine
Auswahl zentriert, gekachelt, bildschirmfüllend etc. angeboten.

Verschiedene Farbprofile in den Systemeinst./Monitor habe ich schon
ausprobiert; ohne Erfolg.

Passiert ist dies m. E. nach Aktualisierung auf den neuesten
Adobe-Flash-Player, bin mir aber nicht ganz sicher.

Hat irgendwer àhnliche Probleme, oder gar eine Lösung?
Hilfe, ich möchte meinen schönen Desktop wiederhaben.

Grüße und Dank,
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Heggli
23/04/2013 - 16:37 | Warnen spam
Am 23.04.2013 15:31, schrieb Uwe Ernst:
Hat irgendwer àhnliche Probleme, oder gar eine Lösung?



Das Hintergrund-Bild mit einem Bildbearbeitungsprogramm
auf die gewünschte Grösse skalieren?

Gruss, Martin

mahe at gmx dot net

"God gave us helium for diving, but the Devil replaced it with nitrogen."

Ähnliche fragen