D/A Wandler raucht ab

08/02/2009 - 22:26 von Rolf_Bombach | Report spam
Hallo NG

Gleich in zwei Geràten (beide über 20 Jahre alt) sind mir
multiplying 8 bit D/A Wandler AD7523 abgeraucht. Offenbar
second source Modelle von Signetics. Einer gibt jetzt
erratischen Output, der andere hat durch einen Riss
im Gehàuse den magischen Rauch rausgelassen.

Ziemlich merkwürdig. Ist das eine Alterungserscheinung?
Eine meiner Theorien ist aber auch, dass die indirekt
gesteckten Platinen einen Wackelkontakt haben könnten,
wodurch "negative" Spannung an die Eingànge geraten
könnte, etwa dadurch, dass bei GND ein Wackler auftritt.

Das sind ziemlich teuer "low cost" Chips, ausserdem gibt
es sie nicht mehr. Ich werde sie jetzt erst mal durch
AD7533 ersetzen und Schottkydioden/Widerstànde an die
Eingànge legen. Zeitkonstante egal, da letztendlich
kleine DC-Motoren angesteuert werden.

mfg Rolf Bombach
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
08/02/2009 - 23:06 | Warnen spam
"Rolf_Bombach" schrieb im Newsbeitrag
news:498f4e0d$
Hallo NG

Gleich in zwei Geràten (beide über 20 Jahre alt) sind mir
multiplying 8 bit D/A Wandler AD7523 abgeraucht. Offenbar
second source Modelle von Signetics. Einer gibt jetzt
erratischen Output, der andere hat durch einen Riss
im Gehàuse den magischen Rauch rausgelassen.

Ziemlich merkwürdig. Ist das eine Alterungserscheinung?
Eine meiner Theorien ist aber auch, dass die indirekt
gesteckten Platinen einen Wackelkontakt haben könnten,
wodurch "negative" Spannung an die Eingànge geraten
könnte, etwa dadurch, dass bei GND ein Wackler auftritt.

Das sind ziemlich teuer "low cost" Chips, ausserdem gibt
es sie nicht mehr. Ich werde sie jetzt erst mal durch
AD7533 ersetzen und Schottkydioden/Widerstànde an die
Eingànge legen. Zeitkonstante egal, da letztendlich
kleine DC-Motoren angesteuert werden.




Gibt's noch:
http://www.intersil.com/cda/devicei...523,0.html
Ist nicht der AD7524 dasselbe wie der AD7523 nur zusaetzlich mit Latch ?
Hab nur kurz die Daten ueberflogen, es gibt verschiedene
Genauigkeitsklassen.
Dann gaebe es den TLC7524 als sehr preiswerten und handelsueblichen Ersatz,
Latch wird auf TRANSPARENT gestellt.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen