Wann wird Apple mit HFS+ dem Beispiel folgen - XFS lernt Features von Btrfs und ZFS

06/09/2016 - 08:30 von Fritz | Report spam
Wann wird Apple reagieren und HFS+ aktualisieren?
Es muss ja nicht ZFS oder Btrfs komplett abgekupfert werden, z.B. wàre
eine eine Integritàtsprüfung für Daten durchaus nützlich - und das
durchgàngig auch am Motherboard.

Die Strukturen auf den Festplatten und in den Chips werden immer
kleiner, die verarbeitete Datenmenge immer größer, das erhöht die Gefahr
eines zufàlligen Bit-Kippens.

Bei einem Foto oder Videos mag es u.U. gar nicht auffallen. Bei einem
Programm oder z.B. Excel-Sheet kann das fatale Folgen haben.

<http://www.heise.de/newsticker/meld...4.html>
Zitat:
»Das XFS-Dateisystem soll einige Features lernen, die Anwender an Btrfs
und ZFS schàtzen. Der Netzwerk-Code bekommt einen Express-Pfad, um
bestimmte Aufgaben erheblich effizienter erledigen zu können.
Das in zwei bis vier Wochen erwartete Linux 4.8 wird eine neue
Infrastruktur in XFS enthalten, mit der das Dateisystem einen Schwung
von Funktionen lernen soll, die bislang Btrfs und ZFS auszeichnen;
darunter Deduplizierung, Reflink-Kopien und eine Integritàtsprüfung für
Daten. Der Netzwerkstack erhàlt mit dem "Express Data Path" (XDP) eine
Schnellstraße für bestimmte Netzwerkpakete, um den Overhead bei deren
Verarbeitung erheblich zu reduzieren; damit lassen sich beispielsweise
Denial-of-Service-Angriffe besser abwehren und Forwarding effizienter
realisieren.«

Fritz
„Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für
die Gier Einzelner“ - Mahatma Gandhi
 

Lesen sie die antworten

#1 Joe Kotroczo
06/09/2016 - 09:55 | Warnen spam
On 06/09/2016 08:30, Fritz wrote:
Wann wird Apple reagieren und HFS+ aktualisieren?



Die Ankündigung von APFS verpasst?

http://dtrace.org/blogs/ahl/2016/06/19/apfs-part1/

Ähnliche fragen