war: 135mm/1,4 E-Mount

20/12/2015 - 18:32 von Peter Schuster | Report spam
MoinMoin,

Joachim Neudert schrieb:
..."So àhnlich geht es mit so einem Objektiv, man kann da wenige
Milimeter dicke Schàrfe-Scheiben aus der Umgebung schneiden."

und weil ich jetzt URLAUB hab! will ich zum Thema geringe Schàrfentiefe
bei Portraits noch was beitragen.

Die Brüder Lumiere hatten um die JhdWende ein Verfahren entwickelt,
wofür geringste Schàrfentiefe nötig war, die Photostereosynthese, siehe
http://conceptlab.com/photostereosy...oller.html

Wàhrend der Belichtung wurden Objektiv und Platte in rotierende Bewegung
gebracht. Damit wurden eine Reihe von einzelnen Portaits gemacht mit
geringster, hintereinanderliegender Schàrfentiefe gemacht.

Die Kopien, als Dias, wurden in einem Kasten mit Abstand hintereinander
montiert. Ich habe mal den August Lumiere gesehen: sieht verrückt aus!
Von vorne 3D und wenn man dann zur Seite geht, hat man diese Scheiben.

Ein modernes Verfahren wird in der Dissertation von Sven Hirsch
beschrieben, googelt mal nach:
Digital and Analog Hologram Tomography for Medical Applications

Auf Seite 45 findet ihr, dass ein CMOS-Scanner durch das reelle Bild
eines Seitenband-Hologramms fàhrt, der das Gesicht scheibchenweise
einscannt. Dadurch bekommt man einzelne, sehr dünne Scheiben vom Gesicht.

Also!
Peter Schuster
 

Lesen sie die antworten

#1 Johannes Leckebusch
22/12/2015 - 15:56 | Warnen spam
Am 20.12.2015 um 18:32 schrieb Peter Schuster:
MoinMoin,

Joachim Neudert schrieb:
..."So àhnlich geht es mit so einem Objektiv, man kann da wenige
Milimeter dicke Schàrfe-Scheiben aus der Umgebung schneiden."

und weil ich jetzt URLAUB hab! will ich zum Thema geringe Schàrfentiefe
bei Portraits noch was beitragen.

Die Brüder Lumiere hatten um die JhdWende ein Verfahren entwickelt,
wofür geringste Schàrfentiefe nötig war, die Photostereosynthese, siehe
http://conceptlab.com/photostereosy...oller.html



Interessant!

(...)

Johannes Leckebusch - AR3

Spaziergànger, Schreiber, Fotokünstler

http://www.johannes-leckebusch.de/
http://www.johannes-leckebusch.de/F...index.html
http://www.foto.ungruen.de/index2.html

Ähnliche fragen