War Zermelo ein von Planck eingesetzter (missbrauchter) Spion?

09/11/2012 - 18:01 von AGUIRRE | Report spam
Alles deutet darauf hin.
Wie?
Was?
Unglaublich?
Undenkbar?
Denkt drüber nach Freunde der fröhlichen Wissenschaft!
Sucht euch eure Handlanger!
Aguirre
dem Tàter auf der Spur
in der Ruhe liegt die Kraft
 

Lesen sie die antworten

#1 AGUIRRE
10/11/2012 - 15:10 | Warnen spam
Am Freitag, 9. November 2012 18:01:07 UTC+1 schrieb AGUIRRE:
Alles deutet darauf hin.

Wie?

Was?

Unglaublich?

Undenkbar?

Denkt drüber nach Freunde der fröhlichen Wissenschaft!

Sucht euch eure Handlanger!

Aguirre

dem Tàter auf der Spur

in der Ruhe liegt die Kraft



Nun Zermelo hat durch einen künstlich erzeugten
Streit dem Planck im Hintergrund Zeit verschafft
aus einer von ihm persönlich offiziel abgelehnten Sache
(die nicht im Konsenz mit der damaligen herkömmlichen
Lehrmeinung stand) sein eigenes Süppchen vorzubereiten.
Er hat sozusagen einen anderen den Deppen spielen lassen
um sich hinterher mit fremden Federn zu schmücken.
Eine Wandlung vom Saulus zum Paulus sozusagen.

Dem Tàter auf der Spur
496I6
In der Ruhe liegt die Kraft
Aguirre

Ähnliche fragen