Warntoene ueber PC-Lautsprecher ausgeben

12/03/2010 - 14:17 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

leider kann ich bei einem meiner Rechner mit WinXP Pro den Onboard-Soundchip
nicht deaktivieren. Folge: Windows denkt, es solle die Töne über den Audio
Out des Rechners ausgeben. Es sind aber gar keine Lautsprecher
angeschlossen. Ich möchte daher, dass Beeps und Warntöne über den
PC-Lautsprecher ausgegeben werden. Im Netz habe ich jede Menge Tipps
gefunden, wie man den PC-Lautsprecher zum Schweigen bringt, aber keinen, wie
man ihn wieder einschaltet, zumindest keinen funktionierenden. In der
Registry ist unter HKEY_CURRENT_USER/ControlPanel/Sound/Beep der Wert "yes"
eingetragen. Trotzdem sagt der PC-Lautsprecher keinen Mucks. Wie kann ich
das àndern?

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
12/03/2010 - 15:33 | Warnen spam
Michael Landenberger schrieb:

Im Netz habe ich jede Menge Tipps
gefunden, wie man den PC-Lautsprecher zum Schweigen bringt, aber keinen, wie
man ihn wieder einschaltet, zumindest keinen funktionierenden. In der
Registry ist unter HKEY_CURRENT_USER/ControlPanel/Sound/Beep der Wert "yes"
eingetragen. Trotzdem sagt der PC-Lautsprecher keinen Mucks. Wie kann ich
das àndern?



Meine *.reg zum Einschalten lautet:

*****PC-Lautsprecher_einschalten.reg********************

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Sound]
"Beep"="yes"
"ExtendedSounds"="yes"
*********************************************************

Die zum Ausschalten lautet:

*****PC-Lautsprecher_ausschalten.reg********************

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Sound]
"Beep"="no"
"ExtendedSounds"="yes"
*******************************************************

Vielleicht klappt es ja damit.

Detlef

Ähnliche fragen