Warnung vor Holger Bruns

03/01/2010 - 10:29 von Olga Brunz | Report spam
Vorsicht. Holger Bruns, Deutschlandfunkreporter aus Bremen, plant
einen blutigen Amiklauf. Er kündigte am 22.11.2009 um 18:34 in
de.soc.arbeitslos mit
dem Betreff "Re: Depplef" an:


> Niete, du hast fertig, Genauso wie Lulke, genauso wie Bosau. Ich will
> mit solchen Leuten wie euch nichts zu tun haben. Mit Denunzianten, die
> mir und anderen zu ihrem Gaudium das Leben zur Hölle machen, und das
> auch noch als "Zivilcourage" bezeichnen, habe ich nichts am Hut. Und
> eins sage ich dir offen: Wenn ich nichts mehr zu verlieren habe und
> nicht mehr auf die Füße fallen kann, dann verabschiede ich mich mit
> einem blutigen Amoklauf. Das habe ich mir fest vorgenommen.



Wenn jemand den kriminellen Bruns sieht, sollte er sofort über Telefon
110 Hilfe rufen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger
03/01/2010 - 16:11 | Warnen spam
On 3 Jan., 10:29, Olga Brunz wrote:

> > Niete, du hast fertig, Genauso wie Lulke, genauso wie Bosau. Ich will
> > mit solchen Leuten wie euch nichts zu tun haben. Mit Denunzianten, die
> > mir und anderen zu ihrem Gaudium das Leben zur Hölle machen, und das
> > auch noch als "Zivilcourage" bezeichnen, habe ich nichts am Hut. Und
> > eins sage ich dir offen: Wenn ich nichts mehr zu verlieren habe und
> > nicht mehr auf die Füße fallen kann, dann verabschiede ich mich mit
> > einem blutigen Amoklauf. Das habe ich mir fest vorgenommen.



Der Text ist keine Straftat, weil keine konkrete Handlung angedroht
wird. Im Übrigen ist Haß die einzige normale Reaktion auf solche
Schweine wie dich, auf deine Feigheit, auf deine dreckigen
Diffamierungen. Wenn solchen Typen wie dir einmal die Rechnung für
deinen Hinrichtungsjournalismus pràsentiert wird, findet dies meinen
Beifall.

Wenn jemand den kriminellen Bruns sieht, sollte er sofort über Telefon
110 Hilfe rufen.



Es wird Zeit, daß man solchen Leuten wir dir, Frau Olga Pisse,
demnàchst das Handwerk legt. Soweit ich das weiß, gibt es auf EU-Ebene
zur Zeit entsprechende Überlegungen, diffamierende Veröffentlichungen
per Internet zu unterbinden. Ich sehe das so: Es wird dringend Zeit,
solchen Haßschreibern wie dir die Griffel aus der Hand zu nehmen. Du
hast doch nicht alle auf der Latte!

HB

Ähnliche fragen