Warp 3 oder 4 für PS/2E?

25/03/2013 - 21:49 von usenet | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen PS/2E - aufgrund der Besonderheiten (486DLC, das ist
ein aufgebohrter 386SX, mit 25 MHz/50 MHz intern) sowie 16 MB RAM (das
ist der Maximalausbau wg. 24 Bit Adressbus).

Nehme ich dafür jetzt Warp 3 Connect oder Warp 4? Selbst hatte ich immer
nur Warp 4 laufen - ist Warp 3 Connect resourcenschonender?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
25/03/2013 - 23:26 | Warnen spam
Hallo,

On 25.03.2013 21:49, Goetz Hoffart wrote:
ich habe hier einen PS/2E - aufgrund der Besonderheiten (486DLC, das ist
ein aufgebohrter 386SX, mit 25 MHz/50 MHz intern) sowie 16 MB RAM (das
ist der Maximalausbau wg. 24 Bit Adressbus).

Nehme ich dafür jetzt Warp 3 Connect oder Warp 4? Selbst hatte ich immer
nur Warp 4 laufen - ist Warp 3 Connect resourcenschonender?



meines Wissens ja. Und 16 MB ist wirklich die unterste Grenze für
irgendetwas Warp-artiges. Wenn man irgendetwas ernsthaftes damit machen
möchte, reicht es nicht. Mein erster OS/2 Rechner hatte schon 32 MB, und
das war noch V 2.1.


Marcel

Ähnliche fragen