Warten auf Windows 7

27/11/2008 - 16:13 von Helmut Rohrbeck | Report spam
Nen geilen Leserbrief gibt's in der aktuellen ct zu Vista. Da schreibt jemand,
das neue Ubuntu-Release sei wie Windows Vista - die Hàlfte an Anwendungen und
Peripherie funktioniere nicht mehr (was natürlich maßlos übertrieben ist).

Also Jungs, klar ist das peinlich, dass MS den Linuxern eine derartige
Steilvorlagen geliefert hat - aber deshalb solltet ihr nicht auch in euren NGs
wie die Linuxer herummachen. Es kommen mit Windows 7 auch wieder bessere Zeiten.
MS wird wieder dahin zurück kommen, dass der DAU der Maßstab sein muss und nicht
der Fachmann - Windows will im Unterschied zu anderen Systemen ein System für
Jedermann sein. Die Devise bei W7 wird also lauten: wenn es eine
Benutzerschnittstelle für eine Funktion gibt, so muss diese Funktion zwingend
auch für Laien verstàndlich und narrensicher sein, ist sie dies nicht, wird sie
gar nicht erst implementiert oder sie hat eben keine Benutzerschnittstelle.

Wird schon wieder...
 

Lesen sie die antworten

#1 K.G.B.
27/11/2008 - 16:34 | Warnen spam
Nen geilen Leserbrief gibt's in der aktuellen ct zu Vista. Da
schreibt jemand, das neue Ubuntu-Release sei wie Windows Vista - die
Hàlfte an Anwendungen und Peripherie funktioniere nicht mehr (was
natürlich maßlos übertrieben ist).



Netter Trollversuch ...

... den Du hier unter Helmuts Namen absonderst. Mann, musst Du viel Zeit
haben ...

... und vermutlich kennst Du weder Vista noch Ubuntu 8.10 (Intreptic) im
Detail. Daher interessiert es hier auch wenig, was an Leserbriefen in
der c't steht und was Du unter falscher Flagge hier absonderst.

... sind im Übrigen zwei verschiedene Welten, wovon jede seine Vor- und
Nachteile hat.

K.G.B.

Ähnliche fragen