Wartungsplan: Begrenzung der Protokollierung der Backups in msdb.backup* ?

29/12/2008 - 17:37 von Adrian Thomale | Report spam
Hallo!

Ich habe einen Testserver (msde 2000), der seit gut 2 Jahren
kontinuierlich làuft. Eine Datenbank (Wiederherstellungsmodell:
Vollstàndig) wird regelmàßig im Rahmen eines Wartungsplanes gesichert.
Sie ist allerdings dort nicht im produktiven Einsatz, reiner
"Testbetrieb".

Jeden Tag wird die Datenbankdatei einmal komplett und jede Stunde das
Transaktionsprotokoll gesichert. Nach einer Woche lasse ich diese
Dateien automatisch löschen.

Nun wollte dort mit dem Enterprisemanager einmal per Kontextmenü den
Dialog "Datenbank wiederherstellen.." öffnen und dann hàngt der
Enterprisemanager viele, viele, viele Minuten lang.

Wenn der Dialog endlich offen ist, zeigt mir die Combobox "Erste
wiederherzustellende Sicherung" selbst Eintràge von 2006 an.
*schluck*.

Ich vermute, daß in der Datenbank msdb die Tabellen mit den Namen
backup... diese Informationen speichern.
Ein Count auf die Tabelle backupfile liefert mir etwa 20000 Zeilen.

Nur auf welche dieser 4 Tabellen sollte ich einen drop loslassen?
Gibt es eine andere Möglichkeit und wie begrenze ich ggf. die
Protokollierung für diese Testdatenbank dort?
Ich denke, es macht keinen Sinn einen Eintrag zur Wiederherstellung
auszuwàhlen, für den es keine Dateien mehr gibt :-)

Danke für einige Tips!
Grüße, Adrian
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Oberdalhoff
29/12/2008 - 18:44 | Warnen spam
Hi,

Ich habe einen Testserver (msde 2000), der seit gut 2 Jahren
kontinuierlich làuft. Eine Datenbank (Wiederherstellungsmodell:
Vollstàndig) wird regelmàßig im Rahmen eines Wartungsplanes gesichert.
Sie ist allerdings dort nicht im produktiven Einsatz, reiner
"Testbetrieb".



lies mal

http://www.insidesql.org/node/3057


mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

Klaus Oberdalhoff

XING : https://www.xing.com/profile/Klaus_Oberdalhoff/

Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de) als RGV
(Franken)
Nàchstes Treffen in Nürnberg am 13.01.2009 - Metadatenmanagement mit dem SQL
Server

Ähnliche fragen