Warum keine 2-adrige Leitung an Schuko?

13/04/2008 - 00:06 von Robert Obermayer | Report spam
Hallo,

warum ist es eigentlich nicht zulàssig, ein Geràt SKII (>2,5A, z.b.
Elektrowerkzeuge) mit entsprechend 2-adriger Zuleitung an einen
Schukostecker anzuschließen?
Mir erschliest sich kein direkter Grund, warum es mit einem
Konturenstecker (den es aber nicht zur nachtràglichen Montage gibt)
zulàssig ist, mit einem Schuko aber nicht, und wenn man einen im Stecker
angeschlossenen, aber ansonsten unbenutzten PE mitzieht dann doch wieder.

Gruß, Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Gringmuth
13/04/2008 - 08:10 | Warnen spam
Robert Obermayer wrote:

Mir erschliest sich kein direkter Grund, warum es mit einem
Konturenstecker (den es aber nicht zur nachtràglichen Montage
gibt) zulàssig ist, mit einem Schuko aber nicht, und wenn man
einen im Stecker angeschlossenen, aber ansonsten unbenutzten PE
mitzieht dann doch wieder.



Es ist in Deutschland gute Sitte, alles, was nicht unbedingt sein muß,
sicherheizhalber zu verbieten, damit keiner auf dumme Gedanken kommt.


vG

Ceterum censeo Popocatepetlum non in Canada sed in Mexico situm esse.

<http://einklich.net>

Ähnliche fragen