Warum schreibe ich in dieser "Krepier endlich"-Gruppe überhaupt noch ?

16/02/2015 - 14:33 von Pete Decay | Report spam
Im ersten Physik-Semester 1980 versuchte ich schon an unserer 360/2 Lochkartenanlage in der Theresienstraße die Differentialgleichungen der QCD zu lösen.

Wiki sagt uns :

Eine Besonderheit stellte das System 360/20 dar. Es war ursprünglich als reine Lochkartenanlage konzipiert (Ablösung von Tabelliermaschinen) und hatte nur einen eingeschrànkten Instruktionssatz (Maschinenbefehle). Die Registerbreite betrug 16 bit bei 8 statt 16 Registern.

##################################################################

Aber wer von euch Vollpfosten weiß überhaupt was eine Differentialgleichung ist ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Carla Schneider
16/02/2015 - 17:05 | Warnen spam
Pete Decay wrote:

Im ersten Physik-Semester 1980 versuchte ich schon an unserer 360/2 Lochkartenanlage in der Theresienstraße die Differentialgleichungen der QCD zu lösen.

Wiki sagt uns :

Eine Besonderheit stellte das System 360/20 dar. Es war ursprünglich als reine Lochkartenanlage konzipiert (Ablösung von Tabelliermaschinen) und hatte nur einen eingeschrànkten Instruktionssatz (Maschinenbefehle). Die Registerbreite betrug 16 bit bei 8 statt 16 Registern.

##################################################################

Aber wer von euch Vollpfosten weiß überhaupt was eine Differentialgleichung ist ?



Ich kenne zumindest einen Unterschied zwischen Differentialgleichungen, die die man
im 3 Semester Analysis lernt und Partielle Differentialgleichungen...

Ähnliche fragen