Forums Neueste Beiträge
 

"Warum sind die Pflanzen grün"? -- auch wenn es schon öfter lief...

12/06/2008 - 16:55 von M. Hagedorn | Report spam
Hallo.
Ich bin heute wieder auf die gute alte Frage
"Warum sind die (meisten) Pflanzen grün?" gestoßen. Dazu gibt es hier
einen Thread, der am Ende auch etwas auf die Physik eingeht. Da es aber
keiner soooooo genau weiß, sondern alle immer nur die gleichen Argumente
wieder aufrollen, stelle ich diese FAQ hier nochmal...
also: zuerst hier:
http://www.wer-weiss-was.de/theme50...77447.html

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Restless Wheel
12/06/2008 - 21:05 | Warnen spam
Hi Michael,

also das Thema find ich auch sehr interessant! Leider weiss ich auch
keine Erklàrung. Aber interessieren würds mich wie gesagt. Wollen wir
da mal eine Diskussion starten?
Also damit generell erstmal etwas grün ist, muss es ja vom
einfallenden Sonnenlicht Teile von Blau und Rot absorbieren, den Rest
reflektieren, dann würds für uns grün aussehen. Den Ansatz in dem von
Dir angegebenen Forum mit: "Grün, weil da die Sonne ihr
Strahlungsmaximum hat" find ich nicht eingànglich. Erstmal hat die
Sonne ihr Strahlungsmaximum im Blauen (http://www.hmi.de/pr/bildarchiv/
solarenergie/grafiken/giffs_jpeg/sonnenspektrum_engl.jpg) und wenn die
Pflanzen dann da (im Grünen) absorbieren würden, weils ja so effektiv
ist, wàren sie alles, aber nicht grün. Ehrlich gesagt glaub ich dass
die grüne Erscheinung der Pflanzen ein relativ kompliziertes
Zusammenspiel zwischen verschiedenen Absorptionen auf Pflanzenebene
und eine ungleiche Empfindlichkeit unserer Augen für verschiedene
Wellenlàngen.
Naja, nur mal so ein paar Gedanken, wem fàllt noch was dazu ein?

Ähnliche fragen