Was darf ich aus C: zeitweise verschieben?

29/03/2008 - 16:15 von Reinhard Zwirner | Report spam
Liebe Experten,

in meinem Uninstall-Posting habe ich ja den Platzmangel auf C:
schon angedeutet. Insofern habe ich auch Probleme, das Laufwerk
zu defragmentieren, denn W2k wünscht sich dafür mindestens 15 %
der 3 GB ...

Deshalb meine Frage: Was kann ich - nach Hochfahren des Laptops -
_nur_ für die Zeit der Defragmentierung temporàr auf ein anderes
Laufwerk auslagern, ohne die Funktionsfàhigkeit des Geràtes zu
gefàhrden? Ginge beispielsweise der Ordner "Dokumente und
Einstellungen"? Gibt es eine Aufstellung darüber, was auf C: bzw.
dem Boot-Laufwerk unabdingbar vorhanden sein muß? Oder könnte ich
auch den Ordner "Programme" temporàr auslagern? Immerhin ist dort
der IE zu finden oder auch der Virenscanner. Geht es evtl. nur
darum, daß spàter bei der Nutzung der Programme alles wieder am
richtigen Ort ist, also z. B. C:Programme\IE usw.?

Über Tips würde sich freuen und dankt dafür im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
29/03/2008 - 16:26 | Warnen spam
Reinhard Zwirner maltreated the Keyboard with following:

Oder könnte ich auch den Ordner
"Programme" temporàr auslagern?



Du kannst temporàr z.b. alles von 'Programme' auslagern,
was zur Zeit gerade nicht benutzt wird (auch keine Teile
davon wie eine vom System verwendete .dll od. àhnlich).

Verschieb die Unterordner von 'Programme' einfach. Wenn
Windows meckert, làsst du diesen Ordner einfach in
Ruhe. Und ja nicht vergessen die Ordner nachher wieder
an Ort und Stelle zurückkopieren ;)
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen