Was erachtet Ihr als gute neue Adventures in 2013 oder als Hoffnungsträger darüber hinaus ?

22/06/2013 - 22:11 von Werner Fuhrmann | Report spam
Hallo zusammen,
das Jahr geht rum, das eine oder andere Adventure ist bei uns
"gehörmàßig" angekommen, aber für mich war bis jetzt in 2013 kein
richtiger "Kracher" dabei. Von "Deponia" kenne ich nur bis zum Anfang
den ersten Teil. Das juckt mich irgendwie nicht. "The Books of unwritten
Tales" und "The Whisperd World" fand ich klasse. Toll gemacht,
handgemacht, und mit einer netten Story. Leider folgte danach nicht mehr
so viel. Die Sachen um Edna würden mich noch interessieren, denn ich
kenne dazu nur die Demos. Die Viech-Crohniken haben mich leider
enteuscht, der Flair zu TBoUT war weg. Klingt vielleicht komisch, aber
mir hat der Vorgànger viel besser gefallen. Leider kommt nichts mehr
gescheites in Anlehnung an TWW oder TBoUT. Eine kleine Hoffnung war für
mich "The Night of the Rabbit" , dass zuerst als zwar kindlich beginnend
in den Previews dargestllt wurde, sich aber im weiteren Spieleverlauf in
ein mehr oder weniger "dunkles" Erwachsenenspiel wandeln sollte. Die
abschiessenden Test haben aber meinen Eindruck, den ich mir über die
veröffentlichen Bilder gemacht habe, bestàtigt. Zu starke kindliche
Grafik. Story auch nicht so vom Hocker. Kein Vergleich zu TWW. Schade...
Warum nicht mal was mit einer erwachsenen Fantasy-Story auf einer
Zeichenebene wie TBoUT oder TWW? Die Verfilmungen von "Der Herr der
Ring" sagen doch über diese Potential viel aus. Es muss ja nicht immer
zuckersüß sein, aber in gutem "handgemachtem" 2D oder von mir aus auch
noch in 2,5D.
BTW: habe seit Jahren mal wieder "Syberia" rausgekramt. Ist ein
nochmaliger Kauf des Spieles, dass ich nach dem Originastart
spielte,danach aber weiterverkauft hatte. Diesmal(?) in einer Version,
die auch XP unterstützt. Die Ràtseldichte ist zwar nicht so der Knaller,
aber irgendwie hat das Game einen gewissen Charme, zumal ich eh auf
diesen Retro-Look und eine nostalgische "mechanische" Spielwelt stehe.

CU
Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich F. Heidenreich
23/06/2013 - 10:56 | Warnen spam
Werner Fuhrmann in <news:kq50f5$73h$:

Eine kleine Hoffnung war für
mich "The Night of the Rabbit" , dass zuerst als zwar kindlich beginnend
in den Previews dargestellt wurde, sich aber im weiteren Spieleverlauf in
ein mehr oder weniger "dunkles" Erwachsenenspiel wandeln sollte.



Das steht bei mir auch noch auf der ToDo-Liste. Da Du ungefàhr meinen
Spielgeschmack kennst, würdest Du davon abraten? Allerdings liegt noch
Satinavs Ketten ungespielt im Karton. Und vom "Nice Price"-Wühltisch:

1."Al Emmo", davon habe ich AFAIK vor Jahren nur mal ne Demo angespielt.
Sein Erscheinen muß ich verpasst haben.

2. "Sam&Max im Theater des Teufels". Inklusiv aller 6 Episoden der
ersten Staffel. Da habe ich noch nicht rausgefunden, wie man
das Spiel überhaupt startet #-(

BTW: habe seit Jahren mal wieder "Syberia" rausgekramt. Ist ein
nochmaliger Kauf des Spieles, dass ich nach dem Originastart
spielte,danach aber weiterverkauft hatte. Diesmal(?) in einer Version,
die auch XP unterstützt. Die Ràtseldichte ist zwar nicht so der Knaller,
aber irgendwie hat das Game einen gewissen Charme,



Wenn man beide Teile zusammen kauft, fehlt wenigstens der negative
"Mitten in der Handlung zu ende"-Charme. Allerdings empfand ich das
Endràtsel ungefàhr genauso hammerhart wie das in The Moment of Silence.

Und für 2013? Grybel. Da habe ich bis auf den Rabbit noch gar nichts
Làuten gehört. Oh: Auf
<http://www.adventures-kompakt.de/we...e.html>
sehe ich gerade ein Syberia III angekündigt. Das könnte man haben
wollen.

zumal ich eh auf
diesen Retro-Look und eine nostalgische "mechanische" Spielwelt stehe.



Ein waschechtes Adventure statt nur einer Knobeleisammlung fànde ich
auch in einer MYSTischen Welt gut.

CU!
Ulrich
Bei Amazon kauft man via http://u-heidenreich.de/Amazon
In 6 Monaten und 2 Tagen ist Weihnachten.
0EUKS Z9PQG MU2QF NXB3W SRMN1 2G5PT YZ8FY 3SQ81 0JXC0
Stellt euch vor, es ist Sonntag und keiner geht hin!

Ähnliche fragen