Was haben Linuxdistributionen gegen grundlegende Graphikinstalltionsverfahren?

04/08/2010 - 12:34 von Hermann Riemann | Report spam
Als es mit Linux losging,
wurde ein VESA mode verwendet.
Änderungen wurden in einer Textdatei editiert.

Irgendwann kam SuSE mit Sax und machte es nahezu ideal:
Eingabe von 2 Monitorfrequenzen,
dann Probebilder in denen man über Pfeile
für jeden Monitor einzeln die Daten nachjustieren konnte.
Wenn keine Bestàtigung erfolgte
wurde (wie es auch bei windows üblich war und ist)
die neue Frequenz abgelehnt.

SuSE war auch unübertroffen im Einrichten von dualhead.
Debian hat bei Feststellung von dualhead die
Graphikeinstellung verweigert.

Leider ist SuSE mit der Zeit immer schlechter geworden.
Bei dualhead versuchte SuSE die Pfeileinstellung
im Xineramamodus, d.h. für 2 Monitore gleichzeitig.

Ab 10.* verweigerte SuSE eine korrekte Graphikkarteneinstellung.
Ich hatte Matrox mit 2 Monitore + Nvidia PCI mit eine weiteren.
SuSE stellte Matrox auf 1 Monitor und Nvidia auf 2 Monitore ein.
Die Nachjustierung von Pfeilen ist nicht mehr dabei.
Irgendwann wurde auch die Einstellung der Bildfrequenz gestrichen.

In SuSE 11.3 gibt es, so wie ich es bisher gesehen habe
die Bildeinstellung nur im usermode ohne sax/yast.
Nach einem reboot sind die Änderungen weg.

Wenn man bei debian und/oder ubuntu Pech hat,
kann man die wegen ihrer Monitorbehandlung nicht
mal Textmodus verwenden,
weil man vor der zugehörenden Eingriffsmöglichkeit
nur leere Bildschirme erhàlt.

Das man bei Auflösungsverànderung erstmal anfragt,
ob es geht ( Änderung durch Mausklick bestàtigt wird) ..

Ich rede hier nicht von proprietàrer software,
sondern von dem was mit ausgeliefert wird.

Hermann
der über funktionierende 2D froh wàre

http://www.Hermann-Riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Riemann
04/08/2010 - 12:45 | Warnen spam
Hermann Riemann schrieb:

Ab 10.* verweigerte SuSE eine korrekte Graphikkarteneinstellung.
Ich hatte Matrox mit 2 Monitore + Nvidia PCI mit eine weiteren.
SuSE stellte Matrox auf 1 Monitor und Nvidia auf 2 Monitore ein.
Die Nachjustierung von Pfeilen ist nicht mehr dabei.
Irgendwann wurde auch die Einstellung der Bildfrequenz gestrichen.



Ergànzung
Und irgendwann nach 11.0 wurde der mode gestrichen,
wo jeder Monitor eigene desktops hatte.

Hermann
der sich noch an 3*16 Desktops auf einem PC
erinnert.

http://www.Hermann-Riemann.de

Ähnliche fragen