Was ist eigentlich aus T-Com/T-Homes "Rate Adaptive Mode" geworden?

11/10/2008 - 22:38 von Ulrich Gierschner | Report spam
Moin,

was hat seitens der Telekom der Pilot-Test eigentlich ergeben? Zu viele
Verbindungsabbrüche, weil die DSL Modems nicht vom Benutzer zu 'bàndigen'
sind? (Z.B. mit 3000kBit/s weiss man, man hat einen stabilen Connect, RAM
connected aber mit 4800kBit/s und man hat nur einen connect für die
nàchsten drei Minuten?)

Oder sind die xDSL Modems inzwischen 'cleverer' sodass der Pilottest
tatsàchlich in einem Produkt endet?

Yo-yo Ma!
http://ars.userfriendly.org/cartoons/?id 080208
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter A. Schmidt
11/10/2008 - 22:35 | Warnen spam
Ulrich Gierschner schrieb:
was hat seitens der Telekom der Pilot-Test eigentlich ergeben?



Einführung wird bis mindestens Màrz 2009 verschoben:

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t0998

Zu viele Verbindungsabbrüche, weil die DSL Modems nicht vom Benutzer
zu 'bàndigen' sind?



Anscheinend.

Walter

Ähnliche fragen